Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Schilddrüsenszintigramm

Schilddrüsenerkrankungen (wie Vergrößerung und/oder Knotenbildung) treten sehr häufig auf. Betroffen ist rund ein Viertel bis ein Drittel der Gesamtbevölkerung. Daher ist eine genaue Diagnostik zur Unterscheidung der meist gutartigen Veränderungen und der wenigen bösartigen Erkrankungen besonders wichtig. Als wichtige diagnostische Verfahren, bevor eine Therapie eingeleitet wird, sind: der klinische Befund, die hochauflösende Sonografie (Ultraschall), die Schilddrüsen-Szintigrafie und gegebenenfalls die Feinnadelpunktion zur Gewebeprobenentnahme verdächtiger Areale.

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 18.00 Uhr
Di
8.00 - 18.00 Uhr
Mi
8.00 - 18.00 Uhr
Do
8.00 - 18.00 Uhr
Fr
8.00 - 18.00 Uhr

Seite teilen: