Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Anruf statt Wartezimmer / Notaufnahme:
    Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus kommen Sie bitte nicht direkt in die Notaufnahme, sondern rufen vorab Ihren Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an:
    ► Telefonnummer: 116 117
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen:
    Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
    Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.
     
    Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Schultergelenkarthrose

Eine Schulter-Arthrose ist ein Gelenkverschleiß des Schultergelenks. Durch Arthrose wird das Schultergelenk zunehmend steif, sodass Schmerzen auftreten. Betroffene bemerken zunächst morgendlich Schmerzen beim sogenannten Anlaufen. Sind diese überwunden, tritt nach einer schmerzfreien Zeit unvermittelt der Belastungsschmerz der Schulter ein. Unsere Abteilung bietet Ihnen für Diagnose und Therapie moderne Diagnostikmethoden und erprobte Therapieverfahren. Unser Team kümmert sich mit viel Einsatz und Erfahrung um Sie.

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

Diagnostik in der APK

Grundlage der Diagnostik bilden bei uns das Gespräch mit Ihnen, in welchem Sie Ihre Symptome und Krankheitsgeschichte erläutern, und die körperliche Untersuchung, bei welcher in Zusammenschau mit den Gesprächsinformationen weitere Erkenntnisse über die notwendigen apparativen Untersuchungen gewonnen werden können.

Unsere Diagnostikmöglichkeiten umfassen:

  • Körperliche Untersuchung
  • Röntgen
  • Computertomografie (computergestütztes Röntgen-Verfahren für präzise, überlagerungsfreie Bilder)
  • Sonografie (Ultraschall)
  • Magnetresonanztomografie (MRT: schonendes,röntgenstrahlenfreies  Bildgebungs-Verfahren)

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Arzt am Operieren in Wiesbaden
Prof. Perlick im OP

Eine Therapie kann konservativ oder operativ erfolgen. Ist der Schulterverschleiß stark ausgedehnt, kann ein Oberflächenersatz notwendig sein. Betrifft der Gelenkverschleiß ausschließlich die Gelenkfläche des Oberarmkopfs, können unsere Operateure ein knochensparendes Implantat als Oberflächenersatz nutzen. Diese Prothese ersetzt die verschlissene Gelenkfläche des Oberarmkopfs durch eine Metallkappe. Zerreißt die steuernde Sehne, so setzen wir eine inverse, also umgekehrt gebaute, Prothese ein. Bei dieser inversen Prothese sitzt die Kugel auf der Schulterpfanne und die künstliche Schulterpfanne sitzt auf dem Oberarmschaft. Gerne erläutern wir das für Sie am besten geeignete Vorgehen im Detail – bitte stellen Sie uns auch Ihre Fragen hierzu.

Weiterhin gut versorgt: Ihre Weiterbehandlung / Nachsorge

Muskelaufbau Oberarm

Gegebenenfalls verordnen Ihnen unsere Spezialisten für Ihre erfolgreiche Nachsorge im angegliederten Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Krankengymnastik und Medizinische Kräftigungstherapie.

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 16.30 Uhr
Di
8.00 - 16.30 Uhr
Mi
8.00 - 16.30 Uhr
Do
8.00 - 16.30 Uhr
Fr
8.00 - 15.00 Uhr

Seite teilen: