Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Anruf statt Wartezimmer / Notaufnahme:
    Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus kommen Sie bitte nicht direkt in die Notaufnahme, sondern rufen vorab Ihren Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an:
    ► Telefonnummer: 116 117
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen:
    Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
    Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.
     
    Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Hüftgelenkersatz

Sind Patienten erheblich durch Ihr Hüftleiden beeinträchtigt beziehungsweise können Sie weniger als 1.000 Meter (beschwerdefrei) laufen, ist der Ersatz des Hüftgelenks angezeigt. In den letzten Jahren wurden sowohl die Materialien als auch die operativen Techniken für diesen Eingriff erheblich verbessert.

Das Ziel unserer Fachärzte ist eine möglichst schonende Operation, die Ihnen beschwerdefreies Gehen mit einem stabilen, belastbaren und keine Schmerzen verursachenden Hüftgelenk ermöglicht.

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

Im Rahmen der Diagnostik werden Befunde zusammengestellt, um die Ursache für die Symptome eines Patienten festzustellen.

Bei uns bildet die Grundlage der Diagnostik das ausführliche Gespräch mit Ihnen, in dem Sie Ihre Beschwerden und Ihre Krankheitsgeschichte einem Facharzt erläutern. Anschließend werden Sie körperlich untersucht.  Die Ergebnisse werden ergänzend ausgewertet, um Erkenntnisse über notwendige apparative (mithilfe medizinischer Apparate durchgeführte) Untersuchungen zu gewinnen.

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Arzt operiert
Prof. Perlick im OP

Mit speziellen Instrumenten führen unsere erfahrenen Operateure die Eingriffe über sehr kleine, nur 6 bis 8 cm große, Hautschnitte durch. Dank moderner Instrumente und Verfahren muss keine Muskulatur abgelöst werden, sodass sich Ihre Rehabilitation deutlich verkürzt. Ferner reduziert sich der Blutverlust, sodass deutlich seltener eine Bluttransfusion nötig ist. Um individuelle Beschwerden optimal behandeln zu können, bieten wir unseren Patienten das gesamte Spektrum von Prothesen an: Von sogenannten Kurzschaft-Prothesen bis zu großen modularen Systemen. Welche Variante für Sie die am besten geeignete ist, stimmen wir gemeinsam mit Ihnen ab. Dabei möchten wir alle Ihre Fragen umfassend klären.

Weiterhin gut versorgt: Ihre Weiterbehandlung / Nachsorge

Unsere Patienten verbleiben generell 7 bis 8 Tage bei uns in der Klinik. Bereits am ersten Tag nach der Operation mobilisieren wir Sie gezielt mit einem individuell auf Sie abgestimmten Programm. Meistens schließt sich Ihre Rehabilitation nahtlos an, damit Sie schnellstmöglich ein hohes Aktivitätsniveau erlangen. Wir möchten, dass Sie schnell wieder beweglich und aktiv werden – für die Erreichung dieses Ziels arbeiten wir eng mit Ihnen zusammen.

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 16.30 Uhr
Di
8.00 - 16.30 Uhr
Mi
8.00 - 16.30 Uhr
Do
8.00 - 16.30 Uhr
Fr
8.00 - 15.00 Uhr

Seite teilen: