Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Anruf statt Wartezimmer / Notaufnahme:
    Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus kommen Sie bitte nicht direkt in die Notaufnahme, sondern rufen vorab Ihren Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an:
    ► Telefonnummer: 116 117
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen:
    Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
    Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.
     
    Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Babyfreundliches Krankenhaus

Babyfriendly 2019

Kliniken mit der Auszeichnung „Babyfreundliche Geburtsklinik“ verwirklichen die B.E.St.®-Kriterien, die auf den internationalen Vorgaben von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) und von UNICEF (Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen) beruhen. „B.E.St.®“ steht für „Bindung“, „Entwicklung“ und „Stillen“. Diese Kriterien sind wissenschaftlich fundiert und ermöglichen die effektive Bindungsförderung. Ziel ist es, das Band zwischen Eltern und Kind zu stärken und das Stillen zu fördern. Diese Kriterien wurde erstmals im Jahr 2013 durch zwei unabhängige Fachexpertinnen im Auftrag der Zertifizierungsstelle ClarCert überprüft.

Wir unterstützen den optimalen Start in eine gute Eltern-Kind-Bindung durch einen ungestörten Hautkontakt zwischen Mutter und Kind direkt nach der Geburt, aber auch nach einem Kaiserschnitt. Das Kind bleibt die ersten 1 bis 2 Stunden auf dem Bauch der Mutter bis zum ersten Anlegen. Unser umfassend geschultes Personal berät Sie ausführlich zu den Themen Stillen und Ernährung des Neugeborenen und bietet Ihnen eine kompetente Betreuung von der Schwangerschaft bis nach der Geburt.

Seite teilen: