Schultergelenk

Die Schulter setzt sich aus dem Schulterhauptgelenk, den Schulternebengelenken, dem Schultergürtel, bestehend aus dem Schulterblatt und dem Schlüsselbein, sowie den anliegenden Muskeln, Sehnen, Bändern und Schleimbeuteln zusammen und verbindet die beiden Arme mit dem Rumpf.

Wir helfen Ihnen bei

Wir helfen Ihnen bei  jeglichen Beschwerden im Bereich des Schultergelenkes, sei es ein chronischer Schmerz nach Überanstrengung mit Verletzungen der Schulterkappe oder bei akuten Verletzungen im Bereich des Oberarmkopfes.

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

Nach der Anamneseerhebung sowie der umpfangreichen körperlichen Untersuchung des Schultergelenkes kann in vielen Fällen schon der Grund für Ihre Beschwerden festgestellt werden. In der Regel sind jedoch noch weitere apparative Diagnostikverfahren nötig z.B. MRT, Röntgen oder CT, um die genaue Ursache Ihrer Beschwerden festzustellen.

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Bei einem Bruch im Bereich des Schultergelenkes kommt in der Regel eine individuell auf Sie abgestimmte Osteosynthese (Nagelung, Verplattung) in Betracht. Diese dient Ihnen postoperativ eine schmerzfreie Beweglichkeit des Schultergelenkes nach einem Oberarmbruch zu ermöglichen.

Bei den Verschleißerkrankungen sowie den Rissen der Rotatorenmanschette oder aber Abriss der Gelenklippe kommen minimalinvasive arthroskopische Techniken zum Tragen. Bei der Schulterarthroskopie handelt es sich in der Regel um ambulante Eingriffe, die in unserem ambulanten Operationszentrum regelhaft durchgeführt werden.

Weiterhin gut versorgt: Ihre Weiterbehandlung / Nachsorge

Bei den stationär durchgeführten Operationen wird in der Regel eine stationäre oder aber eine intensive ganztätige ambulante Krankengymnastik vorgeschlagen.

Diese wird durch unsere Ärzte sowie durch den Sozialdienst noch während des stationären Aufenthaltes für Sie eingeleitet. Die weitere Behandlung sollte durch Fachärzte der Unfallchirurgie und Orthopädie durchgeführt werden.

Weitere wichtige Ansprechpartner

Seite teilen: