Arthroskopie

In unserer Klinik werden Knie-, Hüft- Schulterarthroskopien sowie Arthroskopien der kleinen Gelenke routinemäßig durchgeführt. Die Operationen sind in der Regel ambulante Eingriffe.

Unser Behandlungsangebot

Bei der Arthroskopiegelenkspiegelung werden über kleine Schnitte, Instrumente in das Gelenk eingeschoben, das Gelenk wird mit Flüssigkeit aufgefüllt um eine bessere Sicht zu erzielen und anschließend wird eine hochauflösende Kamera eingeführt.

Hier lässt sich nun das gesamte Gelenk genauestens inspizieren, fotodokumentieren und über einen Arbeitstrokar können dann Operationen im Gelenk vorgenommen werden.

Es können nun Knorpelschäden, die Glättung des Meniskus oder Meniskusnähte gesetzt werden. Abgerissene Sehnenstümpfe oder Gelenklücken können durch dieses Verfahren refixiert (Nahtankertechnik) werden.

Diese Operationen sind bei minimalinvasiver Technik in der Regel ambulant, dies bedeutet Sie können die Klinik schon einige Stunden nach der Operation verlassen und das Gelenk in der Regel voll belasten.

Seite teilen: