Handchirurgie

Die Hand gehört in ihrem Aufbau zu den filigransten und kompliziertesten anatomischen Strukturen des menschlichen Körpers. Bei Erkrankungen und Verletzungen sorgt unsere besondere Fachkenntnis für die bestmögliche Behandlung.

Unser Experte

Prof. Dr. med. Antonio Krüger
Prof. Dr. med. Antonio Krüger

Die Wiederherstellung bzw. der Erhalt der Funktion der Hand ist eine chirurgische Herausforderung und erfordert ein Spezialwissen auf diesem Gebiet. Hierfür gibt es eine spezielle Facharztprüfung. Die Prüfung zum Handchirurgen hat Prof. Dr. med Antonio Krüger 2012 absolviert.

Prof. Krüger war mehrere Jahre als Schwerpunktleiter der Handchirurgie an der Universitätsklinik in Marburg tätig und als Weiterbildungsberechtigter für die Ausbildung der neuen Handchirurgen verantwortlich. Er besitzt insbesondere für komplexe Erkrankungen eine hohe Expertise.

Die richtige Diagnostik

Wir sind mit Einfühlungsvermögen für Sie da

Für den hohen Standard in der Versorgung unserer Patientinnen und Patienten legen wir großen Wert auf eine technische Ausstattung, die umfassend und auf dem neuesten Stand ist. Wir operieren ausschließlich mit Hilfe von mikrochirurgischen Techniken (Lupenbrille und/oder Mikroskop) und können auf viele Jahre operative Erfahrung zurückgreifen.

Unabhängig davon, ob kleine oder schwere Verletzungen, ob leichte oder komplexe Erkrankungen vorliegen – wir beraten und versorgen Sie stets optimal und kompetent. Daneben ist es unser Ziel, auch unklare oder komplexe Symptome zu behandeln und damit nach oft langer Krankheitsdauer mit all ihren persönlichen und sozialen Folgen eine optimale Lösung und Behandlungsstrategie für unsere Patienten zu finden.

Ob operativ oder konservativ, von der Beratung bis zur Nachsorge– wir stimmen uns sehr eng mit Ihrem Hausarzt und den Kollegen/-innen weiterer Fachrichtungen ab, die an Ihrer Behandlung beteiligt sind. So gewährleisten wir eine bestmögliche und individuelle Behandlung für Sie. Ganz wichtig ist uns, Ihnen die Tage nach einer Operation schmerzfrei und so angenehm wie möglich zu gestalten.

Unser Behandlungsangebot

Allgemeine handchirurgische Operationen

Dupuytrensche Kontraktur (inklusive Rezidiveingriffe)

Schnellender Finger

Rhizarthrose (Daumensattelgelenk)

Sulcus-nervi-ulnaris-Syndrom

Karpaltunnelsyndrom

Skidaumen

Handgelenkschirurgie

Operative Versorgung von Kahnbeinfrakturen, auch minimalinvasiv

Rekonstruktion von fehlverheilten Kahnbeinbrüchen (Skaphoidpseudarthrose)

Diagnostische und therapeutische Arthroskopie des Handgelenkes bei Band- und Knochenverletzungen (ulnokarpaler Komplex, SL-Band, Arthrose, Rheuma etc.)

Rekonstruktion von Bandverletzungen

Gelenkerhaltende Operationen bei Spätfolgen mit fortgeschrittener Arthrose

Korrektur von fehlverheilten Speichenbrüchen

Endoprothetik an der Hand und am Handgelenk

Sehnenchirurgie

Versorgung und Rekonstruktion von Beuge- und Strecksehnenverletzungen

Sehnenlösungen

Nachbehandlung von Beugesehnenverletzungen

Knochenverletzungen

Versorgung von Knochenbrüchen der Hand und am Handgelenk
Korrektureingriffe und Arthrosen bei Folgezuständen nach Frakturen

Nervenchirurgie

Versorgung von Nervenverletzungen und Rekonstruktion von Nervenschäden

Motorische Ersatzoperationen nach Nervenverletzungen

Synovialektomie der Sehnen und der Gelenke

Rekonstruktion von Sehnen und Korrektur von Fehlstellungen

Prothesenimplantationen

Operationen bei angeborenen Fehlbildungen

Trennung der Fingersyndaktylie

Rekonstruktion bei Doppeldaumen und Daumenfehlanlage

Rekonstruktion bei überzähligen Fingern

Weichteilrekonstruktionen an Arm und Hand

Lappenplastiken

Seite teilen: