Prästationäre Beratung

In unserer Klinik wird großer Wert auf die richtige Staffelung der therapeutischen Schritte gelegt. Erst wenn alle ambulanten und stationären konservativen Therapieschritte ausgereizt sind, wird eine Operation geprüft.
Um den Stand der Therapie Ihres Erkrankungsbildes vor einer stationären Therapie im Krankenhaus zu prüfen, beraten wir Sie zunächst ambulant. Dazu ist es notwendig, dass Sie alle Unterlagen und die Bilder der Vorbehandler mitbringen. Wir prüfen dann nach Krankengeschichte, klinischer Untersuchung und Sichtung der Bilder, welche Behandlungsform in Betracht kommt.
Wir führen natürlich keine Betreuungsambulanz durch. Hierzu müssten Sie sich an Ihren niedergelassenen Hausarzt oder Orthopäden wenden.

Seite teilen: