Liebe Angehörige & Besucher,

ab dem 14.06.2021 gelten folgende Besuchsregelungen für unser Klinikum:

  • täglich 1 Patient – 1 Besucher – 1 Stunde in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Besucher erhalten Zugang mit Nachweis:
    • des vollständigen Impfschutzes
    • einer durchgemachten Covid-19-Infektion
    • eines tagesaktuellen, negativen Antigen-Schnelltests
  • Unsere Besucher sind verpflichtet während des Besuchs innerhalb des Klinikums eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Die Kontakterfassung der Besucher erfolgt durch die Mitarbeiter der Rezeption.

 
Weitere Regelungen:

  • Bei patientennahen Tätigkeiten ist das Tragen einer FFP-2 Maske weiterhin Pflicht
  • Darüber hinaus gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes innerhalb des Klinikums
  • Das Testangebot für Mitarbeiter besteht weiterhin montags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Tagesklinik, Anmeldung über Frau Hempel unter hohwald@asklepios.com
    • Die Mitarbeitertestungen sind für Personen ohne vollständigen Covid-19-Impfschutz verpflichtend.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Asklepios Orthopädischen Klinik Hohwald

Mehr erfahren

Prästationäre Beratung

In unserer Klinik wird großer Wert auf die richtige Staffelung der therapeutischen Schritte gelegt. Erst wenn alle ambulanten und stationären konservativen Therapieschritte ausgereizt sind, wird eine Operation geprüft.
Um den Stand der Therapie Ihres Erkrankungsbildes vor einer stationären Therapie im Krankenhaus zu prüfen, beraten wir Sie zunächst ambulant. Dazu ist es notwendig, dass Sie alle Unterlagen und die Bilder der Vorbehandler mitbringen. Wir prüfen dann nach Krankengeschichte, klinischer Untersuchung und Sichtung der Bilder, welche Behandlungsform in Betracht kommt.
Wir führen natürlich keine Betreuungsambulanz durch. Hierzu müssten Sie sich an Ihren niedergelassenen Hausarzt oder Orthopäden wenden.

Seite teilen: