Liebe Angehörige & Besucher,

ab dem 14.06.2021 gelten folgende Besuchsregelungen für unser Klinikum:

  • täglich 1 Patient – 1 Besucher – 1 Stunde in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Besucher erhalten Zugang mit Nachweis:
    • des vollständigen Impfschutzes
    • einer durchgemachten Covid-19-Infektion
    • eines tagesaktuellen, negativen Antigen-Schnelltests
  • Unsere Besucher sind verpflichtet während des Besuchs innerhalb des Klinikums eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Die Kontakterfassung der Besucher erfolgt durch die Mitarbeiter der Rezeption.

 
Weitere Regelungen:

  • Bei patientennahen Tätigkeiten ist das Tragen einer FFP-2 Maske weiterhin Pflicht
  • Darüber hinaus gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes innerhalb des Klinikums
  • Das Testangebot für Mitarbeiter besteht weiterhin montags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Tagesklinik, Anmeldung über Frau Hempel unter hohwald@asklepios.com
    • Die Mitarbeitertestungen sind für Personen ohne vollständigen Covid-19-Impfschutz verpflichtend.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Asklepios Orthopädischen Klinik Hohwald

Mehr erfahren

Akutschmerztherapie

Schmerzen sind ein häufiges Problem nach einer Operation. Sie beeinträchtigen das Wohlbefinden und behindern eine frühzeitige Mobilisation unserer Patienten. Deshalb arbeiten in unserer Klinik behandelnde Ärzte und Pflegekräfte eng zusammen, um den Patienten unnötige Schmerzen zu ersparen bzw. diese soweit wie möglich zu reduzieren.
Zentraler Bestandteil ist unser Akutschmerzdienst. Dieser wird durch intensivmedizinisch erfahrene und speziell schmerztherapeutisch geschulte Pflegekräfte sichergestellt. In mehrmals täglich stattfinden Visiten bei unseren frisch operierten Patienten wird dabei die medikamentöse Schmerztherapie optimiert und eine gegebenenfalls während der Operation begonnene Katheter-Schmerztherapie fortgesetzt.

Dabei unterzieht sich unser Schmerzdienst einer freiwilligen bundesweiten Qualitätskontrolle, bei der auch ein Vergleich mit anderen Kliniken in unserem Land stattfindet.

Seite teilen: