Unsere Klinik auf einen Blick

Die Asklepios Weserbergland-Klinik, Höxter liegt oberhalb der Stadt Höxter mit einem fantastischen Panoramablick über die gesamte Stadt und die Weser- Auen bis zur berühmten historischen Abtei Schloß Corvey.

Die Lage auf der leichten Anhöhe über der Stadt Höxter mit vielfältigem Tourismus- und Freizeitangebot garantiert neben erstklassiger therapeutischer Behandlung auch einen hohen Erholungswert, inmitten der naturbelassenen Umgebung. Mit seinen zahlreichen Wanderwegen, Fahrradrouten, gemütlichen Gasthöfen und der kulinarischen Spitzengastronomie, bietet die Region ein reichhaltiges Angebot für die Erholung, Kur und Genesung der Gäste.

Die Asklepios Weserbergland-Klinik zeichnet sich insbesondere durch ihr breites, immer wieder erweitertes Therapieangebot aus. Dieses verteilt sich aktuell auf die Fachabteilungen Physiotherapie, Ergotherapie,  Logopädie, Psychologie verteilt.

Neben dem besonderen Therapieschwerpunkt „neuromuskuläre Erkrankungen“ verfügt die Klinik über ein Zentrum zur interdisziplinären Schmerztherapie: „Das Höxteraner Modell zur Behandlung chronischer Schmerzen“.

Die Therapeuten arbeiten in einem interdisziplinären Therapieteam. Das Therapeutenteam, unter ärztlicher Leitung, besteht aus: Rehabilitationspflege, Physiotherapie,  (Neuro-) Psychologie, Sprach- und Schlucktherapie, Ergotherapie, Physikalische Therapie (Masseure, Elektrotherapeuten u.a.), Diätberatung, Sozialpädagogik, Seelsorge.

Durch die zwei Hauptabteilungen, die Neurologie und die Geriatrie, verfügt die Asklepios Weserbergland- Klinik über ein erstklassiges Leistungsprofil, welches sinnvoll durch das am Standort bestehende Asklepios Pflegeheim Weserblick komplettiert wird.

Seite teilen: