Weiterbildungsbefugnisse

  • Innere Medizin und/oder Allgemeinmedizin / Basisweiterbildung / 36 Monate / LÄK Schleswig-Holstein / /
  • Innere Medizin und/oder Allgemeinmedizin / FA Innere Medizin / 24 Monate / LÄK Schleswig-Holstein / /

Kurzvita

Weiterbildung Zusatzbezeichnung

  • 2011 Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen / Trier - Schwerpunkt Hämatologie / Onkologie
  • 2013 Agaplesion Bethesda Krankenhaus / Wuppertal - Notaufnahme und Intensivstation
  • 2014 Oberarzt Innere Medizin / Asklepios Nordseeklinik Westerland
  • 2020 Leitender Oberarzt Innere Medizin / Asklepios Nordseeklinik Westerland

Facharztweiterbildung

  • 2005 Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen / Trier

Universitäre Ausbildung

  • Faculty of Medicine Siriraj Hospital, Mahidol University Bangkok / Thailand
  • Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Spital Lachen / Akad. Lehrkrankenhaus der Universität Zürich / Schweiz
  • University of Pretoria / South Africa

Mitgliedschaften in medizinischen Fachgesellschaften

  • Berufsverband Deutscher Internisten e.V. (BDI)
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP)

Weitere Qualifikation

  • Ernährungsmediziner
  • Fachkunde im Strahlenschutz: Röntgendiagnostik des Thorax
  • Fortbildungszertifikat Innere Medizin
  • Herzschrittmachertherapie (scF)
  • Hypertensiologe - DHL
  • Prüfarzt
  • Reisemedizinische Gesundheitsberatung (scF)
  • Transfusionsbeauftragter der Abteilung Innere Medizin
  • Zertifikat Grundlagen und diagnostische ÖGD
  • Zertifikat Koloskopie und Polypektomie
  • Zusatz-Weiterbildung Medikamentöse Tumortherapie
  • Zusatz-Weiterbildung Palliativmedizin
  • Zusatz-Weiterbildung Suchtmedizinische Grundversorgung

Seite teilen: