Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     
  • Maskenpflicht für Ihre Sicherheit und zum Schutz unserer Patienten: Bitte tragen Sie ab Betreten unserer Kliniken einen Mund- und Nasen-Schutz. Die Maskenpflicht gilt auch für unsere mobilen Patienten sowie während der Patientenversorgung – sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Zentrale Notaufnahme

WIR SIND STETS FÜR SIE DA!

Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) der Stadtklinik ist der erste Anlaufpunkt für alle Notfallpatienten. Hier legen wir nach einer Ersteinschätzung fest, wie zeitlich dringlich die Behandlung ist. Unser hochmotiviertes und professionelles Team arbeitet bei der Versorgung unserer Notfallpatienten interdisziplinär, also fachübergreifend, zusammen, um eine bestmögliche Erstversorgung bei sämtlichen akuten Verletzungen und Krankheitsbildern gewährleisten.

Bild: Notfallkoffer

Sie können sich jederzeit darauf verlassen, dass wir unmittelbar lebensbedrohliche Krankheitsbilder umgehend behandeln. Je nach Schwere der Verletzung oder Erkrankung stehen uns für die Behandlung ein Schockraum, eine Überwachungseinheit mit 6 Betten sowie 4 weitere Behandlungsräume zur Verfügung. In unseren Räumlichkeiten können wir sämtliche lebensrettenden und -erhaltenden Maßnahmen ergreifen.

Sollte eine Weiterversorgung in unserem Haus nicht möglich sein, wird der Patient in ein Krankenhaus mit einer entsprechenden Fachabteilung (Neurologie, Dermatologie oder ähnliches) oder in eine Klinik mit einer nächsthöheren Versorgungsstufe verlegt, zum Beispiel in eine Uniklinik.

Wichtig zu Wissen:

Um jeden unserer Notfallpatienten optimal versorgen zu können, verfügen wir über eine moderne und gut ausgestattete Zentrale Notaufnahme, die dem aktuellen Stand der Medizintechnik und Wissenschaft entspricht.

Informationsflyer: Ärztlicher Bereitschaftsdienst oder Notaufnahme

Hier finden Sie auf einem Blick Informationen zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst und unserer Zentralen Notaufnahme.

Unser Team

Seite teilen: