Wissenswertes

Anreise

Ohne Formalitäten geht es bei Ihrer Ankunft auch in unserer Klinik nicht. Wir haben uns aber bemüht, diese auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Ausgangsregelung

Ausgang ist bis 22:30 Uhr möglich, um diese Zeit wird unsere Klinik verschlossen. Wir bitten Sie, um 22:30 Uhr auf Ihr Zimmer zu gehen und die Nachtruhe einzuhalten. Aus Rücksicht auf die anderen Rehabilitanden müssen wir auf Einhaltung dieser Zeiten bestehen.

Aufnahmeuntersuchung

Sie dient der Erstellung ihres persönlichen Therapieplans, welchen Sie ein bis zwei Tage nach Ankunft erhalten.

Begrüßungsgespräch / Einführungsvortrag

Der Einführungsvortrag findet an jedem Freitag um 13.00 Uhr im großen Vortragsraum statt.

Beurlaubungen

Beurlaubungen sind nicht möglich. Ein eigenmächtiges Entfernen über Nacht müssen wir Ihrer Versicherung als Abbruch der Maßnahme melden. Das gilt auch für die Abreise am Vortag Ihres offiziellen Abreisetages.

Besuch und Begleitperson

Die Unterbringung Ihres Besuchs oder einer Begleitperson in unserem Hause ist möglich. Nähere Informationen erhalten Sie an der Rezeption.

Briefe

Frankierte Post können Sie an der Rezeption abgeben oder am Briefkasten im Eingangsbereich einwerfen.

Busverbindungen

Die nächste Bushaltestelle befindet sich in der Brunnenallee in ca. 200m Entfernung. Die Busse fahren im 30 Minuten Takt. Fahrpläne können Sie an der Rezeption erhalten.

Brandschutz

Vermeiden Sie bitte alles, was einen Brand verursachen kann. Grundsätzlich verboten sind offenen Feuer (z.B. Kerzen) sowie der Einsatz von mitgebrachten Elektrogeräten (z.B. Wasserkocher). Das gesamte Gebäude ist mit automatischen Brandmeldern ausgestattet. Über Brandschutzmaßnahmen und Fluchtwege können Sie sich anhand des Fluchtwegplans in Ihrem Zimmer informieren.

Datenschutz

Es ist wichtig die Adresse des Fürstenhofs Ihren Angehörigen zu hinterlassen, da aus datenschutzrechtlichen Gründen von hier aus keine Auskünfte erteilt werden.

Diät / Diätberatung

Falls Sie aus gesundheitlichen, religiösen oder anderen Gründen eine bestimmte Diät benötigen, geben Sie die bitte zu Beginn Ihres Aufenthaltes an. Wird Ihnen eine spezielle Kost als Therapie empfohlen, können Sie sich durch qualifiziertes Personal beraten lassen. Das Pflegepersonal wird einen Termin für Sie vereinbaren. Den Termin erhalten Sie nach ärztlicher Anordnung im Therapieplan.

Dolmetscher

Für viele Sprachen steht Ihnen ein Dolmetscher zur Verfügung. Falls Sie deren Hilfe bei Aufklärungs- oder anderen wichtigen Gesprächen benötigen, geben Sie einfach unserem Pflegepersonal Bescheid.

Filmen und Fotografieren

Das Fotografieren und Filmen ist Patienten und Besuchern ausschließlich zu privaten Zwecken erlaubt. Dabei dürfen jedoch keine anderen Personen – insbesondere andere Patienten, aber auch Mitarbeiter – gefilmt oder fotografiert werden. Eine Veröffentlichung von in der Klinik entstandenem Bild- und Tonmaterial ist vor dem Hintergrund des Datenschutzes und des Persönlichkeitsrechtes nicht gestattet.

Fernseher und Telefon

Eine Bedienungsanleitung für Ihr Telefon ist in Ihrem Zimmer vorhanden. Die Freischaltung und die Kosten für die Benutzung Ihres Telefonapparates erfragen Sie bitte ebenfalls an der Rezeption. Neben dem Fernseher auf Ihrem Zimmer steht Ihnen auch der TV-Raum im 1. Untergeschoss zur Verfügung.

Geld und Wertsachen

Größere Geldbeträge bis 500,- € und Schecks sollten Sie gegen Quittung an der Rezeption hinterlegen. Für Bargeld, Schecks und Wertgegenstände, die Sie im Zimmer aufbewahren, kann keine Haftung übernommen werden. Wertgegenstände können nicht in Verwahrung genommen werden.

Gepäcktransport

Sollten Sie den Gepäckkurierdienst in Anspruch nehmen, denken Sie bitte daran, dass Sie diesen über die Ihnen genannte Telefonnummer bei Veränderungen des Abreisetermins informieren. Die Gepäckstücke stellen Sie bitte an dem gewünschten Abholungstag ab 8.00 Uhr in die Eingangshalle.

Gottesdienste

Diese Termine finden Sie im Therapieplan. In der Regel findet der Gottesdienst jeden Freitag um 17.30 Uhr im kleinen Vortragsraum statt.

Handy

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im gesamten Gebäude das Telefonieren mit dem Handy (Funktelefon) nicht gestattet ist, da es zur Beeinträchtigung der medizinischen Geräte führen kann.

Kurkarten

Ihre Kurkarten finden Sie in der Regel am Tag nach Ihrer Anreise in Ihrem Postfach.

Medizinische Vorträge

Die Fachklinik Fürstenhof bietet ein umfangreiches Vortragsprogramm und Schulungsprogramm an. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte Ihren Therapieplänen und fragen Sie Ihren behandelnden Arzt, Pfleger und Therapeuten.

Parkplätze

Vor der Klinik stehen nur Kurzzeitparkplätze für die An- und Abreise zur Verfügung.

Patientenverwaltung

Bei verwaltungstechnischen Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Mitarbeiter der Patientenverwaltung im Hause.

Schwimmbad/Sporthalle

Sie können außerhalb der Therapiezeiten und in Absprache mit den Therapeuten und dem behandelnden Arzt Schwimmbad und Sporthalle benutzen.

Spiele

Gesellschaftsspiele finden Sie in der Cafeteria.

Verzicht auf Nikotin und Alkohol

Nikotin und Alkohol schaden Ihrer Gesundheit und Ihrer Genesung. Daher verzichten Sie in Ihrem eigenen Interesse am besten auf beides. Der Konsum von Alkohol ist auf dem gesamten Klinikgelände untersagt; das Rauchen ist nur in den Außenbereichen gestattet. Wir bitten Sie, nicht direkt vor den Ein- und Ausgängen zu rauchen.

Seite teilen: