Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

Maskenpflicht für Ihre Sicherheit und zum Schutz unserer Patienten:

Bitte tragen Sie ab Betreten unserer Klinik einen Mund- und Nasen-Schutz. Die Maskenpflicht gilt auch für unsere mobilen Patienten sowie während der Patientenversorgung – sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Stressbewältigung

Gegen Stress gibt’s kein Patentrezept!

Eine effektive Bewältigung von Stress besteht nicht darin, Stress zu vermeiden, sondern ihn als Möglichkeit der persönlichen Entwicklung zu nutzen. Nicht die Situation allein bestimmt, ob es sich um Stress handelt, sondern die subjektive Einstellung und die bisher gemachten Erfahrungen in ähnlichen Situationen.

Stressbewältigung setzt an drei Säulen an:

  • an der eigenen Person
  • an den Stressoren selbst
  • an der Stressreaktion

Im Rahmen unseres Therapiekonzeptes werden stressverstärkende persönliche Einstellungen, Motive und Denkmuster identifiziert und stressreduzierende, förderliche Denkmuster und Einstellungen erarbeitet. Durch ein problemorientiertes Vorgehen in Bezug auf die Auslöser von Stress wird nach Möglichkeiten gesucht, stressinduzierende Situationen zu verändern. Bei der Reduktion der Stressreaktion stehen die Regulierung und Kontrolle der Stressreaktion im Vordergrund.

Seite teilen: