Schmerztherapie

Zur Schmerztherapie bei chronischen Schmerzen arbeitet unser Team aus Physio- und Ergotherapeuten mit einem alternativen Behandlungskonzept zur klassischen Physiotherapie. Zur Anwendung kommen dabei neben osteopathischen und mauellen Techniken auch heilpraktische Methoden.

Medikamentöse Therapie

Wir achten auf die richtigen Medikamente
© T. Röhricht

Um Ihre Schmerzen effektiv zu behandeln, versorgen wir Sie in einem ersten Schritt mit schmerzstillenden Medikamenten. Langfristig setzen wir verschiedene Mittel ein, um gegen Ihre Krankheit vorzugehen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Schmerzen sich verselbständigen. Um der Entwicklung einer chronischen Schmerzkrankheit vorzubeugen, richten wir uns bei der medikamentösen Therapie nach dem Stufenschema der Weltgesundheitsorganisation WHO. Dabei wird das Krankheitsbild genau analysiert und das jeweils verträglichste Schmerzmittel verwendet.

Anwendungen

In schmerztherapeutischen Einzelanwendungen sowie in Gruppenseminaren wie z.B. "Schmerzbewältigung" und "Stressbewältigung" wird durch den Einsatz spezifischer Methoden die Verbesserung Ihres Schmerzzustandes gefördert.

Seite teilen: