Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

ab dem 14.06.2021 gelten folgende Besuchsregelungen für unser Klinikum:

  • täglich 1 Patient – 1 Besucher – 1 Stunde in der Zeit von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Besucher erhalten Zugang mit Nachweis:
    • des vollständigen Impfschutzes
    • einer durchgemachten Covid-19-Infektion
    • eines tagesaktuellen, negativen Antigen-Schnelltests
  • Unsere Besucher sind verpflichtet während des Besuchs innerhalb des Klinikums eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Die Kontakterfassung der Besucher erfolgt durch die Mitarbeiter der Rezeption.

 
Weitere Regelungen:

  • Bei patientennahen Tätigkeiten ist das Tragen einer FFP-2 Maske weiterhin Pflicht
  • Darüber hinaus gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes innerhalb des Klinikums
  • Das Testangebot für Mitarbeiter besteht weiterhin montags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Tagesklinik, Anmeldung über Frau Hempel unter info.sebnitz@asklepios.com
    • Die Mitarbeitertestungen sind für Personen ohne vollständigen Covid-19-Impfschutz verpflichtend.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Asklepios Sächsischen Schweiz Klinik Sebnitz

Mehr erfahren

Radiologie

Modernste Technik für Ihre sichere Diagnostik

Wir verstehen es als unsere wichtigste Aufgabe, mit Hilfe von hochmodernen Techniken in der diagnostischen Radiologie, eine rasche und präzise Diagnostik für die richtige Therapie anzubieten.

Unsere Radiologische Abteilung ist nach aktuellen Standards ausgestattet und wird systematisch erweitert. Seit Mai 2016 verfügen wir über einen hochmodernen 80-Zeilen-COmputertomographen mit dem alle Organsystem einschl. Herz untersucht werden können sowie CT-gestützte Interventionen, Biopsien (Entnahme von Gewebeproben) und Schmerztherapien an der Wirbelsäule erfolgen. Ein volldigitaler konventioneller Röntgenarbeitsplatz ist seit Oktober 2014 in Betrieb. In Kooperation mit der Praxis Dr. Große/Dr. Näke wurde 2012 ein 1,5 Tesla-MRT installiert mit dem alle gängigen MRT-Untersuchungen (röntgenstrahlenfreies Bildgebungsverfahren) durchgeführt werden können, einschl. MR-Angiografien, Mamma-MRT und MR-gestütze Interventionen der weiblichen Brust. Zudem nutzen wir ein hochauflösendes Ultraschallgerät für alle Fragestellungen.

Für unser Brustzentrum, die ambulante Sprechstunde und das Mammografie-Screening-Programm (in Kooperation mit der PRaxis Dr. Große/ Dr. Näke) bieten wir weitere diagnostische Leistungen an: die digitale Vollfeld-Mammografie (röntgendiagnostische Methode zur Untersuchung der Brust), die Liegendstereotaxie (bildgesteuerte oder computerassistierte Behandlungsmethode) für Markierungen und Vakuumbiopsien (Verfahren zur Gewinnung von Gewebeproben) sowie ein speziell für die Brustkrebsdiagnostik angeschafftes hochauflösendes Ultraschallgerät.

Unser Team

Sprechstunden

Mehr über unsere Sprechstunden erfahren und einen Termin vereinbaren

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 15.30 Uhr
Di
8.00 - 15.30 Uhr
Mi
8.00 - 15.30 Uhr
Do
8.00 - 15.30 Uhr
Fr
8.00 - 15.30 Uhr

Seite teilen: