Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     
  • Maskenpflicht – für Ihre Sicherheit und zum Schutz unserer Patienten: Bitte tragen Sie ab Betreten unserer Kliniken einen Mund- und Nasen-Schutz. Die Maskenpflicht gilt auch für unsere mobilen Patienten sowie während der Patientenversorgung – sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Datenschutzinformationen zur Online Kursanmeldung

Zusatzweiterbildung Rettungsmedizin

Zweckbestimmung der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden zum Zwecke der Anmeldung der Fortbildung und zu deren Abrechnung verwendet. Für die Abrechnung werden die Daten an einen Kooperationspartner weitergeleitet.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitung beruht auf dem Vorliegen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Soweit eine solche vorliegt, hat der Betroffene das Recht, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Vertrag, vorvertragliche Maßnahmen gem. Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b DS-GVO. Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO

Empfänger Ihrer Daten oder Kategorien von Empfängern

Interne Stellen die an der Verwaltung und Durchführung der Fortbildung beteiligt sind.

Das Elisabeth-Krankenhaus in Kassel, welches die Abrechnung der Veranstaltung im Auftrag des Verantwortlichen vornimmt.

Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.

Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Daten werden so lange gespeichert wie der Zweck es erfordert wenn keine weiteren Aufbewahrungspflichten durch gesetzliche Vorgaben bestehen.

Rechte

Es besteht für Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung oder Datenübertragung (Artt. 15-20 DS-GVO) seitens des Verantwortlichen über Ihre personenbezogenen Daten.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angaben von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, soweit die Verarbeitung auf berechtigtes Interesse gestützt wird. Sie können den Widerspruch entweder postalisch, per E-Mail (datenschutz.nordhessen@asklepios.com) oder per Fax an die verantwortliche Stelle übermitteln. Es entstehen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Ihnen steht jederzeit ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde für Datenschutz gem. Art. 77 DS-GVO zu.

Seite teilen: