Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     
  • Maskenpflicht – für Ihre Sicherheit und zum Schutz unserer Patienten: Bitte tragen Sie ab Betreten unserer Kliniken einen Mund- und Nasen-Schutz. Die Maskenpflicht gilt auch für unsere mobilen Patienten sowie während der Patientenversorgung – sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Medizinische Diagnostik

Für eine umfassende und gründliche medizinische Diagnostik können unsere Experten zahlreiche Verfahren nutzen.

Dazu gehören die Sonografie (bildgebendes Ultraschallverfahren), die Doppler-Duplex-Sonografie (Ultraschall der Blutgefäße), die Endoskopie (Untersuchung von Körperhöhlen mittels speziellen Sichtinstruments), das Langzeit-Elektrokardiogramm (EKG: Messung und Aufzeichnung der Herzfunktionen), die Langzeit-Blutdruck-Messung sowie alle diagnostischen Möglichkeiten der anderen Fachbereiche. Das sind beispielsweise die Radiologie (Strahlentherapie), Angiografie (Ultraschalluntersuchung der Blutgefäße), Computertomografie (CT: computergestütztes, bildgebendes Röntgenverfahren), Magnetresonanztomografie (MRT: magnetfeldgestütztes, bildgebendes Verfahren) und Laboruntersuchungen, beispielsweise für Blut- oder Gewebeproben.

Bleibt ein Befund für unsere Experten unklar, obwohl sie einen Patienten eingehend untersucht haben, nutzen wir Konsiliardienste und ziehen beratend andere Ärzte hinzu. Wir stellen genau fest, was Ihnen hilft, um Sie optimal behandeln zu können.

Seite teilen: