Wir sind für Sie und Ihre Kinder da.

Hier finden Patienten, Eltern und Besucher hilfreiche Informationen
Es ist unser Ziel, Ihren Kindern und auch Ihnen als Begleitperson die bestmögliche Versorgung anzubieten. Wir nehmen diese Herausforderung gerade unter den ungewohnten und oft schwierigen Bedingungen der Corona-Pandemie an.

Unser Hygiene- und Infektionsschutzkonzept entspricht den aktuellen Vorgaben und Empfehlungen des Robert Koch Instituts und der Landesregierung NRW.

Wenn wir gemeinsam alle Hygieneregeln einhalten gelingt es uns sicher, Ansteckungen unserer Patienten, Eltern und Mitarbeiter zu verhindern.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie darüber informieren, was unsere Patienten und Sie als Begleitperson oder Besucher beim Aufenthalt in unserer Klinik beachten müssen.

Informationen zum Aufenthalt in unserer Klinik

Informationen für Rückkehrer aus Risikogebieten

Icon_Probenentnahme
© Asklepios

Für Rückkehrer aus Risikogebieten gilt aktuell eine Testpflicht. Wer aus einem Risikogebiet einreist, muss ein aktuelles negatives SARS-CoV-2 (Corona Virus) Testergebnis mitbringen oder sich nach der Rückkehr testen lassen. Die Tests sind für die Reisenden kostenlos. (Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS), § 5 Absatz 2 Nummer 3 ÖGDG-NRW).

Wir bitten um Verständnis, dass wir, die Asklepios Kinderklinik Sankt Augustin, Ihnen diese Tests nicht anbieten können. Informationen zu Risikogebieten und zu den aktuellen Vorgaben, erfahren Sie auf den Internetseiten des Bundesgesundheitsministeriums und des Robert Koch Instituts.

Ergänzend möchten wir auf Folgendes hinweisen:

Nach der geltenden Corona Einreiseverordnung NRW (CoronaEinrVO) müssen sich Einreisende oder aus einem Risikogebiet nach NRW rückreisende Personen (bis auf wenige geregelte Ausnahmen) unverzüglich in 14tägige häusliche Quarantäne begeben und mit dem örtlichen Gesundheitsamt Kontakt aufnehmen. Eine Befreiung von der Quarantänepflicht setzt die Vorlage eines negativen Testergebnisses voraus.

Besucherregelung in der Kinderklinik

besuchseinschraenkungen
© Asklepios

Seit Mai diesen Jahres dürfen unter Einhaltung der Vorgaben der NRW-Landesregierung wieder Patienten im Krankenhaus besucht werden.

Um Patienten, Ärzte und Pflegekräfte bestmöglich vor einer Infektion mit dem Corona Virus zu schützen, gelten für alle Besuche strenge Auflagen.

Wir bitten sie alle Hygieneregeln einzuhalten um die Weiterverbreitung des CoronaVirus zu verhindern.

Insbesondere für Isolier- und Intensivstationen gelten weiterhin strengere Regeln.

Besuchen und schützen

Bitte drucken Sie sich vor Ihrem Besuch in der Asklepios Kinderklinik Sankt Augustin unser Formular Besucherregelung aus und bringen dieses ausgefüllt und unterschrieben mit. Hier finden Sie das Formular
Sie können sich das Formular auch an unserer Rezeption aushändigen lassen und es vor Ort ausfüllen.
Das ausgefüllte Formular "Besucherregelung" ist Ihre „Eintrittskarte" in unserer Kinderklinik.
Bringen Sie bitte Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit.
Ohne einen Mund-Nasen-Schutz dürfen Sie unsere Kinderklinik nicht betreten. Eine nicht-medizinische Mund-Nasen-Abdeckung, z. B. aus Baumwolle ist ausreichend.
 

Anzahl der Besucher Pro Patient

Besucherregelungen (1+1+ 1 Erziehungsberechtigter)

  • 1 Person kann pro Patient mitaufgenommen werden und ist dann kein Besucher
  • 1 Besuch durch 1 Erziehungsberchtigten für 1 Stunde pro Tag
  • Registrierung des erziehungsberechtigten Besuchers im Eingangsbereich der Kinderklinik (Besucherregistrier Formular)
  • Keine Geschwisterkinder, keine sonstigen Verwandten.

Besuchszeiten:

  • 10.00-18.00 Uhr (letzter Einlass 17:00 Uhr)
  • Dauer 1 Stunde
    Der Zugang erfolgt ausschließlich nach Registrierung an der Rezeption über das ausgefüllte und unterzeichnete Formular "Besucherregelung". 
    Der Zutritt von Personen mit Symptomen einer Corona Virus Infektion ist untersagt.
  • Besucher und Patient tragen während des gesamten Besuchs einen eigenen Mund-Nasen-Schutz.
  • Bitte den Mindestabstand von 1,5 Metern auch während des Besuchs einhalten.
     

Gesund bleiben

Verzichten Sie auf einen Besuch, wenn Sie z. B. unter erhöhter Temperatur, Husten, Halsschmerzen oder Durchfall leiden. Sollten Sie einer Risikogruppe (z. B. aufgrund Ihres hohen Alters oder einer Vorerkrankung) angehören, möchten wir Sie bitten, auch in Ihrem eigenen Interesse von einem Besuch abzusehen.
 

Mitaufnahme von Begleitpersonen

Wir bieten einer Begleitperson (Mutter, Vater, oder Erziehungsberechtigte /-er) die Mitaufnahme bei stationären Aufenthalten an.
Wir empfehlen Ihnen hierfür ein Zimmer im sehr nahe gelegenen Ronald McDonald Haus in Anspruch zu nehmen.
Voraussetzung für die Aufnahme in das Ronald McDonald Haus ist die ärztliche Bescheinigung über die medizinische Notwendigkeit der Mitaufnahme des Begleiters. Diese stellt der Stationsarzt nach medizinischen Gesichtspunkten aus. Auch die sozialen Hintergründe und die Entfernung des Wohnortes spielen eine Rolle.
Die Reservierung eines Zimmers ist über Frau Clauss möglich. E-Mail: j.clauss@asklepios.com.
Wenn ein Apartment frei ist, steht einem Einzug nichts im Wege.
Die Anreisezeiten und weitere Informationen erfahren Sie ebenfalls von Frau Clauss, oder direkt bei den Mitarbeiterinnen des Ronald McDonald Hauses: Tel.: 02241 / 2 34 28-0

Außerhalb der Dienstzeiten von Frau Clauss oder den Mitarbeitern des Ronald Mac Donald Hauses, bieten wir Ihnen eine Elternliege für die Übernachtung an.
Die Kosten für eine Übernachtung betragen 22,50 Euro – diese werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen.
 

Bei Betreten der Klinik

Melden Sie sich bitte immer an der Rezeption der Asklepios Kinderklinik an (Haupteingang des Krankenhauses).
Geben Sie das Formular "Besucherregelung" bitte ausgefüllt und unterschriebenen dort ab. Das ausgefüllte Formular "Besucherregelung" ist Ihre „Eintrittskarte" zu unserer Kinderklinik.
Bitte nutzen Sie unsere Händedesinfektionsmittelspender.
Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit und tragen diesen während Ihres gesamten Aufenthalts in unserer Klinik.
 
Anschließend gehen Sie ohne Umwege zur Station. Bitte melden Sie sich auf der Station zunächst beim Pflegepersonal an und befolgen Sie die Anweisungen unserer Mitarbeiter.
Sollten sich bereits Besucher oder Mitarbeiter im Zimmer befinden, so warten Sie bitte, bis diese das Zimmer verlassen haben.
Bitte denken Sie daran, auch beim Warten auf dem Flur den Abstand zu anderen Besuchern, Patienten und den Mitarbeitenden einzuhalten sowie Ihren Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Wichtig: Bitte melden Sie sich beim Verlassen der Station beim Pflegepersonal ab. Wenn Sie einen weiteren Besuch planen, so stimmen Sie Ihre individuelle Besuchszeit bitte mit dem Pflegepersonal ab.
 
Weiterführende Informationen finden Sie u. a. auf folgenden Websites:

Ambulante Termine/OP

Zu dem vereinbarten ambulanten Termin darf der Patient von einer Erziehungsberechtigten Person begleitet werden.

Ausnahmen hiervon werden gemacht bei:

  • Medizinische Notwendigkeit der Anwesenheit beider Erziehungsberechtigten: dies wird Ihnen bei Terminvergabe mitgeteilt.
  • Notwendige Anwesenheit  eines Übersetzers.
  • Diese Regelung gilt für alle Ambulanzen, das SPZ, sowie den ambulanten OP.
  • Ambulante Termine werden stets mit einer Vorlaufzeit vergeben. Wir bitten Sie deshalb für die Dauer des Termins eine Betreuung für Geschwisterkinder zu organisieren.
     

Versorgung und Verpflegung

Abstand
© Asklepios

Versorgung und Verpflegung Ihres Kindes:

  • Ihr Kind wird über unsere Krankenhausküche mit altersgerechten Speisen versorgt. Diäten und hypoallergene Nahrung wird ebenfalls für jede Altersklasse angeboten.
  • Für Frühgeborene, Neugeborenen und Säuglinge wird ein Sortiment an Milch, Diätmilch, hypoallergene Milch, Breie, usw. angeboten. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an unsere Ernährungsberaterinnen,Tel.-Nr. (02241)  249-8340, bzw.Diätassistentin, Tel.-Nr. (02241)  249-463.
  • Aus Gründen der Lebensmittelhygiene können private / mitgebrachte Nahrungsmittel nicht in den Kühlschränken auf den Stationen untergebracht werden.

 
Versorgung und Verpflegung von mitaufgenommenen Begleitpersonen
(Stationäre Mitaufnahme der Begleitperson nach §11 Ab. 3 SGB V)
Gemäß den Anordnungen der Corona Schutz Verordnung NRW ist unsere Cafeteria begrenzt geöffnet.

Öffnungszeiten der Cafeteria für Eltern / Erziehungsberechtigte:

  • Bitte beachten Sie die Aushänge an der Cafeteria
  •  Es gilt unverändert die strikte Einhaltung der Abstand- und Hygieneregeln.

 Für Eltern / Erziehungsberechtigte, die gemäß §11 Ab. 3 SGB V (A1 Bescheinigung) als Begleitperson mit aufgenommen sind werden die Kosten für Unterbringung und Versorgung übernommen.

Sie erhalten eine Essenkarte und die Versorgung außerhalb der Cafeteria Öffnungszeiten erfolgt über die Krankenhaus Küche.

Zugang zur Kinderklinik

Asklepios Klinik Sankt Augustin Elsa und Pikos

Sie erreichen uns über den Haupteingang der Kinderklinik, Arnold-Janssen-Strasse 29.

In unmittelbarer Nähe befindet sich unser Parkhaus mit ausreichend Parkflächen.

Sollte Ihr Kind unten stehende Krankheitszeichen haben, dann betreten Sie bitte nicht die Eingangshalle der Kinderklinik, ohne sich vorher an der Rezeption angemeldet zu haben. Die Anmeldung kann telefonisch erfolgen (02241) 249-0 oder über die Klingel  direkt am Eingang der Kinderklinik.

Einer unser Mitarbeiter wird Sie und Ihr Kind abholen und in einen separaten Wartebereich bringen.

Bei diesen Krankheitszeichen bitte unbedingt erst anmelden:

  • Fieber
  • Husten
  • Exanthem / Ausschlag
  • Durchfall
  • Erbrechen

Formular Besucherregelung

Bitte füllen Sie das Formular vor Ihrem Besuch aus und bringen es mit

Seite teilen: