Begleitpersonen

Mutter und Sohn

In einigen Fällen können wir Begleitpersonen unserer Patienten mit aufnehmen. Dies betrifft

  •  Eltern von Kindern unter sieben Jahren
  •  begründete medizinische Fälle

Bitte bringen Sie Ihre Versichertenkarte sowie Ihren Personalausweis mit.

Elternübernachtung

Bei Kindern unter sieben Jahren und bei medizinischer Notwen­digkeit kann ein Elternteil kostenfrei beim Kind übernachten (Elternliege im Patientenzimmer). Weitere Zimmer befinden sich in den Nebengebäuden der Klinik (Einzelzimmer, Doppelzimmer). Im Elternhaus der Ronald McDonald Stiftung befinden sich Appartements (max. 4 Pers.). In diesem Fall werden die Übernachtungs- und Verpflegungskosten direkt über die Krankenversicherung abgerechnet.

Bei Kindern über sieben Jahren entscheidet der behandelnde Arzt, ob die Mitaufnahme einer Begleitperson medizinischer notwendig ist. Auch in diesem Fall werden die Übernachtungs- und Verpflegungskosten direkt über die Krankenversicherung abgerechnet.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Vorabreservierungen vornehmen, sondern lediglich Ihre Aufnahmewünsche berücksichtigen können.

Voranfragen zur Elternübernachtung stellen Sie bitte frühestmöglich an unsere Belegungsplanung, Frau Pütz, gerne per Mail mit Wunschdaten und

Kontaktdaten für den Rückruf an:

Am besten errreichen Sie uns per E-Mail

Persönlich oder telefonisch steht Ihnen Frau Pütz zu folgenden Zeiten im Aufnahmebüro 1 (rechts neben der Rezeption) zur Verfügung:

Montag         09.00 - 11.30 Uhr

Dienstag       09.00 - 11.30 Uhr

Freitag          13.00 - 14.00 Uhr

Telefonnummer: 02241/ 249-790

Telefax: 02241/ 249-403

Das Anfrageformular für Unterbringungswünsche finden Sie hier.

 

Sie erreichen uns

Mo
09.00 - 11.30 Uhr
Di
09.00 - 11.30 Uhr
Fr
13.00 - 14.00 Uhr

Seite teilen: