Gynäkologie

Wir sind für Sie da

Die Abteilung Gynäkologie bietet ein breites Spektrum an medizinischen Leistungen in den Bereichen Frauenheilkunde.

Neben der Behandlung von Tumorerkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane und der Brust, liegen die Schwerpunkte im Bereich der Gynäkologie in der Behandlung von Senkungszuständen und der Harninkontinenz. Hierbei kommen moderne diagnostische und therapeutische Verfahren zum Einsatz. Je nach medizinischer Notwendigkeit werden die Behandlungen ambulant oder stationär durchgeführt.

Unser Ärzteteam

Ärzteteam Geburtshilfe
Ärzteteam Gynäkologie

Ärzteteam Gynäkologie

Sprechstunden

Mehr über unsere Sprechstunden erfahren und einen Termin vereinbaren

Video: Senkung der Beckenorgane

Eine Senkung der Beckenorgane kann entstehen, wenn Muskeln und Bindegewebe erschlaffen. Beschwerden können nach der Schwangerschaft und Geburt eines Kindes auftreten. Das betrifft insbesondere die Gebärmutter, aber auch teilweise die Harnblase, den Darm und die Scheide. Dr. Mark Boockmann. Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe an der Asklepios Klinik Lindau erklärt, was eine Senkung der Beckenorgane ist und welche Probleme dadurch auftreten.

Video: Gebärmuttermyome

Ein Gebärmuttermyom ist ein gutartiger Tumor an der Muskelschicht der Gebärmutter. Vor allem Frauen im gebärfähigen Alter sind davon betroffen. Etwa zehn bis 20 Prozent der Frauen ab dem 30. Lebensjahr haben ein Myom an der Gebärmutter. Dr. Mark Boockmann. Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe an der Asklepios Klinik Lindau erklärt, was Gebärmuttermyome sind und wie sie behandelt werden.

Unser Team

Unser Team

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 16.00 Uhr
Di
8.00 - 12.30 Uhr
Mi
8.00 - 16.00 Uhr
Do
8.00 - 12.30 Uhr
Fr
8.00 - 12.00 Uhr

Seite teilen: