Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsregelungen: Patienten dürfen pro Tag 1 Besucher empfangen; Besuch nur von nahen Angehörigen/Verwandten; Besuch auf allen Stationen außer Isolationsbereiche; Tragepflicht von Mund-Nasenschutz für Patient und Besucher; An- und Abmeldung der Besucher am Empfang auf der dafür vorgesehenen Besucherliste

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

„Alles aus einer Hand“ - von Diagnostik über Behandlung bis zur Nachsorge

Durch die vorhandenen Strukturen in unserer Abteilung, sind wir in der Lage, sie als Patientin über den gesamten Behandlungspfad zu betreuen.

Dies beginnt bereits bei der ambulanten Diagnosestellung. Aufgrund einer umfangreichen Ermächtigung unseres Chefarztes Dr. K. Kunz durch die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz können wir Sie, bevor eine stationären Aufnahme überhaupt notwendig ist, bereits ambulant betreuen. Dies garantiert Ihnen eine zügige Durchführung notwendiger Untersuchungen vor Ort, ohne den Behandlungsablauf zu verzögern.

Aufgrund unserer umfangreichen ambulanten und stationären Behandlungsmöglichkeiten, können wir Ihnen eine ganzheitliche Betreuung aus einer Hand anbieten. So ist es z. B. möglich, eine notwendige Chemotherapie noch erfolgter Operation auf unserer gynäkologischen Station ambulant vorzunehmen. Da Ihnen dadurch unser Personal und Räumlichkeiten bereits vertraut sind, müssen Sie keinen unnötigen Stress bei der Chemotherapie befürchten.

Aufgrund der Ermächtigung von Dr. Kunz können wir Sie auch nach einer akuten Behandlung, z. B. bei der Nachsorge von Karzinomerkrankungen, weiter betreuen.

Seite teilen: