Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsveinschränkungen: Patienten dürfen pro Tag 1 Besucher empfangen; Besuch nur von nahen Angehörigen/Verwandten; Besuch auf allen Stationen außer Isolationsbereiche; Tragepflicht von Mund-Nasenschutz für Patient und Besucher; An- und Abmeldung der Besucher am Empfang auf der dafür vorgesehenen Besucherliste

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Die balancierte Ohrakupunktur

Behandlungsmöglichkeiten in unserer Klinik

Die Ohrakupunktur oder Aurikulotherapie ist eine eigenständige Therapieform und unterscheidet sich von der chinesischen Akupunktur.  Sie wurde vor 50 Jahren von dem französischen  Arzt Dr. Nogier entwickelt.

Ihr Therapeut / Ihre Therapeutin an der Asklepios Südpfalzklinik Kandel arbeitet mit dem  System der Balancierten Ohrakupunktur nach Jan Seeber.

Grundlage der Ohrakupunktur

Grundlage der Ohrakupunktur ist  die Abbildung des menschlichen Körpers als  Embryo im Ohr. Die Störungen des menschlichen Organismus spiegeln sich im Gehirn und zeigen sich an bestimmten Stellen des Ohres. Die Ohrakupunktur nutzt die Erkenntnis, dass es  einen direkten Austausch zwischen den Nerven des Ohres und dem Gehirn gibt .Durch diese „kurzen Wege“ kann es eine schnelle  Linderung Ihrer Beschwerden geben.

Wir helfen Ihnen Mit der Ohrakupunktur bei

  • Angst vor Narkosen    
  • Erbrechen nach Narkosen  
  • Schmerzbehandlung  nach Operationen
  • Kopfschmerzen, Migräne, Trigeminusneuralgie 
  • Rheuma, Schulter-Arm-Syndrom, Hexenschuss, Wundheilungsstörungen

Wie werden Sie behandelt?

Die Behandlung erfolgt im Liegen oder im Sitzen.

Nach Abtasten und der Desinfektion des Ohres  stellt Ihr Therapeut / Ihre Therapeutin fest, welche Reflexpunkte am Ohr empfindlich reagieren.  Dort hinein setzt er / sie jeweils eine feine  Nadel. Die Stiche können manchmal kurzfristig etwas schmerzen.  Danach sollten Sie 20- 30 Minuten ruhen.  Bei akuten Beschwerden  reichen oft 1- 2 Behandlungen aus, bei chronischen Beschwerden können es auch 5 bis 10 Sitzungen werden.

Seite teilen: