Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Bundesgebiet müssen wir leider ab dem 02. November 2020 ein Besuchsverbot aussprechen. Kontakte und die damit verbundene potentielle Verbreitung des Corona-Virus sollen so bestmöglich eingeschränkt werden.

    Die folgenden Gruppen sind von dem Besuchsverbot ausgenommen:

  • Palliative Patienten
  • Eltern von Kindern
  • Väter von neugeborenen Kindern
  • Weitere Härtefälle
  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Aktuelle Mitarbeiterinformation

Coronavirus: Verfahren für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Bild: Asklepios Illustration des Coronavirus
© Asklepios Kliniken

Aktuell gibt es vor dem Hintergrund steigender Coronavirus-Infektionen verschiedene Fragen und Unsicherheiten. Dazu gehört was bei der Rückkehr aus einem Risikogebiet (Link zum RKI) nach dem Urlaub zu beachten ist.

Lesen Sie daher das beigefügte und mit dem zuständigen Gesundheitsamt der Stadt und unserem Konzern abgestimmte aktuelle Verfahren für Reiserückkehrer aus Risikogebieten.

Bitte beachten Sie dieses zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Ihrer Kolleginnen und Kollegen, damit die Versorgung unserer Patienten weiterhin gut gewährleistet werden kann.

Notwendige Änderungen der Regelungen passen wir dynamisch der Situation auf dieser Internetseite an. Somit bieten wir Ihnen auch zukünftig eine Plattform für Informationen zum Thema Coronavirus, die Sie nutzen können, auch wenn Sie nicht in der Klinik sind.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auch über die Internet-Seite des RKI.

Noch ein Hinweis: Über unser Social-Intranet ASKME erhalten Sie ebenfalls stets aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus. ASKME können Sie auch über die Coyo-App mobil nutzen (App herunterladen und folgendes darin angeben: https://askme.asklepios.com).

Seite teilen: