Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Bundesgebiet müssen wir leider ab dem 02. November 2020 ein Besuchsverbot aussprechen. Kontakte und die damit verbundene potentielle Verbreitung des Corona-Virus sollen so bestmöglich eingeschränkt werden.

    Die folgenden Gruppen sind von dem Besuchsverbot ausgenommen:

  • Palliative Patienten
  • Eltern von Kindern
  • Väter von neugeborenen Kindern
  • Weitere Härtefälle
  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Antegrade Sklerosierung der Varikocele testis

Verödung einer Krampfader des Hodens

Unter einer Varikocele testis versteht man eine krankhafte Erweiterung und krampfaderartige Schlängelung des das Venengeflecht am Samenstrang (Plexus pampiniformis) bildenden Blutgefäßes im Hodensack. Dies findet sich etwa bei 15 bis 20 % der männlichen Bevölkerung und gilt als die häufigste Ursache für die männliche Zeugungsunfähigkeit. Die Behandlung erfolgt durch eine Unterbindung oder Verödung.

Die Verödung führen wir in Lokalanästhesie durch. In einer Sitzung können beide Seiten behandelt werden. Die präoperative Vorbereitung ist unkompliziert und das Verfahren allgemein sehr komplikationsarm. Es weist eine deutlich kürzere Erholungszeit als die offenen Methoden auf und ist bezüglich der Erfolgsrate mit den herkömmlichen Verfahren vergleichbar. Die interventionellen radiologischen Verfahren schonen die Arterien und die Lymphbahnen.

Die wesentlichen Vorteile sind die einfache Handhabung, die minimalen Kosten und die Vermeidung von Ansammlungen seröser Flüssigkeit um den Hoden (Hydrocelen). Die Behandlung ist ambulant möglich.

Sprechen Sie uns gerne an. Gemeinsam mit Ihnen werden wir das für Sie optimale Verfahren bestimmen.

Sie erreichen uns

Mo
7.00 - 16.00 Uhr
Di
7.00 - 16.00 Uhr
Mi
7.00 - 16.00 Uhr
Do
7.00 - 16.00 Uhr
Fr
7.00 - 13.00 Uhr

Seite teilen: