Neurogeriatrie

Ihr Neurologisches Team Wandsbek betreibt eine große Station mit insgesamt 28 Betten als sogenannte Neurogeriatrie. Dieses Versorgungskonzept ist bislang einmalig in Hamburg. Wir sind speziell dafür ausgebildet, die spezifische Behandlung komplexer neurologischer Grunderkrankungen und die weiteren medizinischen und sozialen Bedürfnisse älterer Menschen optimal aufeinander abzustimmen.

Neurologische Erkrankungen im Alter sind sehr häufig und nehmen dramatisch zu. Ihre Therapie ist, zum Beispiel durch die Vielzahl von Begleiterkrankungen, oft eine große Herausforderung, die viel Erfahrung benötigt. Neurologische Störungen haben eine große Auswirkung auf das Leben älterer Menschen und ihrer Angehörigen. Dies schließt auch Aspekte der Rehabilitation und der sozialmedizinischen Versorgung ein.

Auf unserer neurogeriatrischen Station verfolgen wir ein kombiniertes akutmedizinisches und rehabilitatives Konzept. Uns steht ein multidisziplinäres Team aus Fachärzten, spezialisierten Pflegekräften, Therapeuten und einem sozialen Dienst zur Verfügung. Dadurch gewährleisten wir eine optimale Versorgung unserer Patienten, die auch die Angehörigen mit einbezieht. Wir behandeln Schlaganfälle im Anschluss an die akute Behandlungsphase, Anfallserkrankungen, traumatische Schädigungen des Gehirns, Bewegungsstörungen, wie zum Beispiel die Parkinson-Krankheit, und kümmern uns um Patienten, die eine Operationen im Bereich des Nervensystems hinter sich haben. Mit unserer Kompetenz und Erfahrung sind wir für Sie da.

Seite teilen: