Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

 

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Akademische Lehre

Als Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf und der Asklepios Medical School bilden wir Studierende im Rahmen des Praktischen Jahres und innerhalb von Famulaturen aus.

In unserer Klinik bilden zwei internistische Abteilungen PJ-Studenten aus:

  • Gastroenterologie & Allgemeine Innere Medizin
  • Innere Medizin, Kardiologie & Pneumologie

Um eine breite Ausbildung zu gewährleisten, haben wir eine Rotation in die Zentrale Notaufnahme etabliert.

Die Studenten werden voll in den Stationsablauf integriert und nehmen an ärztlichen Fortbildungen, Konferenzen und Röntgenvisiten teil. Sie können eigene Patienten bezüglich aller Aspekte von der Aufnahme bis zum Arztbrief mit betreuen.

Auf allen Stationen gibt es feste Ansprechpartner für die Studenten.
Wöchentlich finden Seminare bzw. Lehrvisite/Fallvorstellung zu Themen aus der gesamten Inneren Medizin statt.

Praktisches Jahr & Famulatur

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Praktisches Jahr (PJ) und Ihre Famulatur bei uns zu absolvieren.
 

Unser Angebot

Als Krankenhaus der Maximalversorgung verfügen wir über ein hervorragendes Lehrangebot. Wir garantieren Ihnen eine qualitativ hochwertige medizinische Ausbildung, die auf einer loyalen Zusammenarbeit und der persönlichen Wertschätzung basiert.

Wir bieten Ihnen im Praktischen Jahr und während der Famulatur:

  • Volle Integration in den Stationsablauf
  • Teilnahme an täglichen Röntgenvisiten
  • Teilnahme an Konferenzen und Fortbildungen
  • Betreuung der Patienten von der Aufnahme bis zur Erstellung des Arztbriefes
  • Begleitung von Patienten zu Funktionsuntersuchungen (Sonographie / Endoskopie)
  • Hygienemanagement
  • Kostenlose Bereitstellung der Dienstkleidung
  • Nutzung der Medizinischen Fachbibliothek
  • Internet- und Netzwerkzugang am Krankenhaus
  • Wöchentlicher PJ-Unterricht

Neben der Belegung der vorgeschriebenen Fächer - Chirurgie und Innere Medizin – stehen Ihnen weitere, interessante Fachrichtungen für die Belegung Ihres Wahlfaches zur Auswahl.
1. Anästhesie
2. Geburtshilfe
3. Gynäkologie
4. Neurogeriatrie
5. Neurologie
6. Radiologie / Neuroradiologie
7. Urologie

PJ Bewerbungen

Als Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg erfolgt die Teilnahme an der studentischen Ausbildung im Rahmen des Praktischen Jahres. Studierende erhalten die Möglichkeit, sämtliche diagnostischen und therapeutischen Teilbereiche der Klinik kennenzulernen. Die eigene Betreuung von Patienten unter Supervision ist möglich.

Studenten, die an bundesweiten Universitäten studieren, bewerben sich bitte ausschließlich über das PJ-Portal www.pj-portal.de. Eine direkte Platzvergabe ist nicht möglich.

Studenten internationaler Universitäten bewerben sich unter dieser Adresse: Studenten.wandsbek@asklepios.com

Folgende Angaben und Dokumente sind zwingend zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung nötig:

  • Angabe des Zeitraums, in dem das PJ absolviert werden möchte (wir starten nur an einem Montag)
  • Angabe der Klinik bzw. des Fachbereiches
  • Anschreiben an die Abteilung
  • aktueller Lebenslauf

Sofern Sie eine Platzzusage bekommen, reichen Sie bitte bis spätestens zwei Wochen vor Start folgende Dokumente in Kopie unter folgt ein:

  • Studienbescheinigung für das zum Zeitpunkt des Einsatzes aktuelle Semester
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung (nicht älter als drei Jahre zum Zeitpunkt des Einsatzes) nach der Verordnung für arbeitsmedizinische Vorsorge (ArbmedVV)
  • Bestätigung eines Arztes über den ausreichenden Masernimpfschutz gemäß § 20 (9) IfSG
  • Zeugnis des zweiten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung oder äquivalentes Dokument, das Sie zum PJ berechtigt
  • Berufshaftpflichtversicherung

Famulatur Bewerbungen

Studenten internationaler Universitäten bewerben sich unter dieser Adresse: Studenten.wandsbek@asklepios.com
Folgende Angaben und Dokumente sind zwingend zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung nötig:

  • Angabe des Zeitraums, in dem das PJ absolviert werden möchte (wir starten nur an einem Montag)
  • Angabe der Klinik bzw. des Fachbereiches
  • Anschreiben an die Abteilung
  • aktueller Lebenslauf

Sofern Sie eine Famulatur-Zusage bekommen, reichen Sie bitte bis spätestens zwei Wochen vor Start folgende Dokumente in Kopie unter folgt ein:

  • Studienbescheinigung für das zum Zeitpunkt des Einsatzes aktuelle Semester
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung (nicht älter als drei Jahre zum Zeitpunkt des Einsatzes) nach der Verordnung für arbeitsmedizinische Vorsorge (ArbmedVV)
  • Bestätigung eines Arztes über den ausreichenden Masernimpfschutz gemäß § 20 (9) IfSG
  • Berufshaftpflichtversicherung

 
Bei persönlicher Planänderung, sagen Sie bitte frühzeitig ab, um weiteren Bewerbern eine Chance zum Nachrücken zu geben. Sämtliche weitere Fragen und Absagen richten Sie bitte an folgende Adresse (Verlinkung)


Hinweis: Dauer der Bearbeitung
Die Prüfung und Bearbeitung Ihrer Anfrage kann bis zu 4 Wochen in Anspruch nehmen. Wir bitten Sie darum, von zwischenzeitlichen Nachfragen zum Bearbeitungsstand abzusehen. Ebenfalls können wir vorher keine Zusagen zur Rotation während Ihres Einsatzes bestätigen. Dies wird an Ihrem ersten Tag in den Bereichen direkt geklärt.

Seite teilen: