Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Vorteile für Mitarbeiter

Soziale Verantwortung schreiben wir groß! Wir brauchen Mitarbeiter, die gern bei uns arbeiten. Um unsere Mitarbeiter aktiv zu unterstützen, achten wir auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten Präventionsprogramme rund um die eigene Gesundheit und Fitness an. Sie profitieren bei Asklepios von einer Reihe zusätzlicher Angebote: Von der Asklepios Mitarbeitercard bis hin zu umfangreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihr Vorteil als Mitarbeiter der Klinik Birkenwerder

  • Haustarifvertrag und Tarifvertrag Asklepios-Marburger Bund für die Ärzte
  • betriebliche Altersversorgung
  • Erholungsurlaub über gesetzliches Maß hinaus
  • Zahlung von Zeitzuschlägen
  • flexible Arbeitszeitmodelle für alle Abteilungen
  • Angebot von Teilzeitbeschäftigungen
  • Umfangreiches Fort‐ und Weiterbildungsangebot
  • Betriebliches Vorschlagswesen

Strukturierte Fort- und Weiterbildung für alle Berufsgruppen

Patientenakte

Fort- und Weiterbildung sind ein fester Bestandteil in der Asklepios Klinik Birkenwerder. In den innerbetrieblichen Fortbildungsplan beziehen wir alle Berufsgruppen ein. Unsere Veranstaltungen gestalten sowohl externe als auch interne Referenten.

Darüber hinaus qualifizieren sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei externen Fortbildungen und auf Fachtagungen weiter.

Ärzte in Weiterbildung

Ärzte in Weiterbildung können bei uns ihre volle Weiterbildungszeit zum Facharzt für Orthopädie, zum Facharzt für Diabetologie und zum Facharzt für Gefäßchirurgie absolvieren.

Fort- und Weiterbildung in der Pflege

Die Medizin und somit das Gesundheitswesen befinden sich im stetigen Wandel. Die ständig neuen Anforderungen an die einzelnen Berufsgruppen der Krankenhäuser stellen eine Herausforderung dar. Sie ergeben sich aus dem Entwicklungstempo von Medizin und Wissenschaft einerseits und der zunehmenden Ökonomisierung des Gesundheitswesens andererseits.

Die kontinuierliche Anpassung der fachlichen und persönlichen Kompetenz ist daher der Schlüssel und unerlässlich für eine qualitativ hochwertige medizinische und pflegerische Versorgung und berufliche Weiterentwicklung.

Fachweiterbildungen/Fachqualifikationen: Wir bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit auf die persönliche Entwicklung zugeschnittene Fort- und Weiterbildungen zu nutzen.

Fortbildungen: Für die verschiedenen Berufsgruppen, die im multiprofessionellen Team zusammenarbeiten, gibt es einen Jahreskalender für Fort- und Weiterbildungen. Hier werden Schulungen und Veranstaltungen angeboten, die sowohl gesetzlich vorgeschrieben, als auch medizinisch notwendig und durch die Klinikleitung vorgegeben sind.

Gesetzlich vorgeschrieben sind beispielsweise Schulungen zum Arbeits-, Brand- und Datenschutz, sowie die Ersthelferschulungen.

Medizinisch notwendige Schulungen werden aufgrund der Schärfung des fachlichen Profils in den einzelnen Abteilungen angeboten.

Pflegeexperten schulen die Mitarbeiter des Pflegedienstes zu den aktuellen Pflege- und Expertenstandards.

Regelmäßige Fortbildungsangebote sind z.B. Reanimationsschulungen und Schulungen zur Hygiene.

Gesundheitsförderung: Bei uns bleiben Sie fit!

Kraft, Konzentration und Kreativität sind die Grundvoraussetzungen für gute Leistungen und dürfen im Berufsalltag nicht fehlen.

Deshalb bieten wir allen Mitarbeitern unseres Klinikums mit Asklepios aktiv ein umfassendes Programm zur Gesundheitsförderung. Die Angebote sind vielseitig und kommen aus den Bereichen Sport, Entspannung und Vitalität.

Vereinbarkeit von Beruf & Familie

Viele unserer Mitarbeiter aus allen Berufsgruppen haben Kinder. Es ist uns wichtig, dass Sie Ihre anspruchsvolle Arbeit ausüben können und gleichzeitig für Ihre Familien da sein können. Deshalb sind wir stets daran interessiert, individuelle Möglichkeiten der Vereinbarung von Familie und Beruf zu finden. Dies können Teilzeitlösungen, Vermittlung von Kitaplätzen, besonders in unsere hauseigene Kita „Morgenstern“, und die Auswahl bestimmter Arbeitsbereiche sein, um einige Beispiele zu nennen.

Gerne erläutern wir Ihnen im persönlichen Gespräch wie Sie Ihre Ansprüche und unsere Ideen so umsetzen können, dass Ihnen beides gelingt: ein erfüllender Arbeitsplatz und ein gutes Familienleben.

Frauen in Führungspositionen

Bild: Chirurgin

Die Asklepios Klinik Wiesbaden GmbH am Standort Birkenwerder fördert einen ausgewogenen Anteil von Frauen in Führungspositionen. Wir sind überzeugt, dass dies eine positive Wirkung auf unsere Unternehmenskultur hat und die Innovationsfähigkeit unserer Organisation verbessert.

Die Geschäftsführung hat am 20.01.2017 folgende Beschlüsse gefasst:

 

Als Zielgröße für den Frauenanteil auf der ersten und zweiten Führungsebene wird ein Wert von mindestens 30% der Gesamtheit der Mitarbeiter auf dieser Ebene festgelegt.

Die Frist für die Umsetzung der beiden Beschlüsse läuft bis zum 30.06.2017.

Die Asklepios Klinik Birkenwerder weist zum Stichtag 01.01.2017 in den Top-Führungspositionen einen Frauenanteil von 33,3% aus.

Davon auf der ersten Führungsebene 50%; und auf der zweiten Führungsebene 20%.

Um weibliche Talente in Führungspositionen gezielt zu entwickeln, verfolgen wir klare Richtlinien und bieten verschiedene Programme zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben an:

•             Standardisierte und transparente Prozesse bei Auswahl- und Besetzungsprozessen

•             Standardisierte und transparente Prozesse in der Personalentwicklung

•             Systematisches Controlling und Monitoring der Zielvorgaben

•             Individualisierte Rückkehroptionen nach Elternzeit und Auszeit

•             Elternzeitmodelle

•             flexible Arbeitszeitmodelle

•             Kinderbetreuungsangebote

Seite teilen: