Physikalische Therapie

Um sowohl Ihr körperliches als auch seelisches Wohlbefinden zu stärken, bieten Ihnen unsere Spezialisten verschiedene Massageformen an. Die Patienten unserer Nordseeklinik profitieren von den angenehmen klimatischen Vorzügen der Insel sowie der Nähe zum Meer. Wir nutzen die natürlichen Gegebenheiten Wasser, Luft und Schlick für die Thalasso-Therapie. Die jeweiligen Anwendungen sind speziell auf Ihre Erkrankung ausgerichtet.

Thalasso-Therapie

Frische Seeluft, klares Meereswasser, heilender Schlick - diese natürlichen Zutaten machen wir uns in der Thalasso-Therapie zunutze, die prädestiniert für die Lage unserer Klinik ist. Bei dieser maritimen Heilmethode helfen wir Ihnen beispielsweise mit lindernden Bädern und Duschen mit Meerwasser, mit Sport oder Wanderungen am Strand und Anwendungen mit Schlick wie etwa dem Schlickkneten, das sich positiv auf die Gelenke auswirkt.

Meerwasserduschen/medizinische Bäder

Das Meerwasser, in dem Sie Ihre Meerwasserduschen und medizinischen Bäder genießen können, pumpen wir direkt aus der Nordsee. Vor der Anwendung erwärmen wir es für Sie auf eine angenehme Temperatur. Das erfrischende Nass enthält wichtige Spurenelemente und Mineralstoffe, weshalb sich die Behandlung rundum positiv auf Ihren Körper auswirkt. Außerdem wirkt das Nordseewasser antibiotisch (hemmt das Wachstum von Mikroorganismen) und entzündungshemmend.

Quarz-Sandliege

Wohltuende und heilsame Entspannung erfahren Sie auf einer unserer Sandliegen mit einer speziellen Form der Wärmetherapie. Dabei liegen Sie auf trockenem, warmem Quarzsand, der sich genau Ihrem Körper anpasst. Die gleichbleibende, angenehme Temperatur wirkt nicht nur kreislaufentlastend, sondern entspannt Ihre Muskeln und lindert Schmerzen. Befreien Sie sich so von lästigen Verspannungen und genießen Sie eine kleine Auszeit.

Heliotherapie

Für unsere Heliotherapie setzen wir die heilende Kraft der Sonnenstrahlen ein. Diese Behandlung bieten wir Patienten auf unserer klinikeigenen Therapiedüne an. Mit einem Dünenpass können unsere dermatologischen Patienten sie von Mai bis September nutzen.

Kneipp´sches Wassertreten

In unserem Kneipp-Bescken können Sie Ihre Durchblutung anregen und Ihr Immunsystem stärken. Indem Sie abwechselnd durch warmes und kaltes Wasser waten, lindern Sie etwaige Schmerzen und beigen gleichzeitig Krampfadern vor.

Inhalations-Therapie

Bei der Inhalationstherapie setzen wir ein spezielles Inhalationsgerät ein, das Nebel produziert. Unsere Experten versehen diesen Nebel mit unterschiedlichen, Ihrer Erkrankung entsprechenden Medikamenten, die direkt beim Einatmen in Ihre Atemwege gelangen. Die Inhalationstherapie setzen wir insbesondere als Bestandteil der rehabilitativen Therapie von Patienten mit einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) ein, einem schweren Leiden, das mit Atemnot, starkem Husten und verengten Bronchien einhergeht. Für weitergehende Fragen zu der schonenden und entlastenden Inhalationstherapie sind wir jederzeit sehr gerne da.

Seite teilen: