Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Kombinationstherapie

Bei einer Kombinationstherapie wenden wir unterschiedliche Therapiekonzepte an, um Ihre baldige Genesung zu begünstigen. Vorteilhaft daran ist insbesondere, dass die verschiedenen Methoden sich wechselseitig positiv beeinflussen.

Balneo-physikalische Maßnahmen bereichern Ihre Behandlung:

Bei vielen chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen reicht die auschließlich klinisch-konventionelle Therapie mit Medikamenten und Salben nicht mehr aus um Patienten nachhaltig zu helfen. Darüber hinaus kombinieren unsere Spezialisten dann verschiedene Therapien, um das Hautbild zu verbessern. Unser ganzheitliches Behandlungskonzept berücksichtigt sowohl die klinisch-konventionelle Diagnostik und Therapie akuter Hauterkrankungen als auch ergänzend balneo-physikalische Angebote, die unter anderem wohltuende Heilbäder mit einschließen. Wir wenden dabei Salzwasser beziehungsweise Meerwasser in Duschen oder Becken an. Außerdem beziehen wir Sonnen- beziehungsweise UV-Strahlen-Therapien mit in Ihre individuelle Behandlung ein. Besonders freuen wir uns darüber Ihnen dafür unter anderem unsere klinikeigene Therapiedüne anzubieten. Diese können unsere dermatologischen Patienten - nach ärztlicher Beratung und mit einem Dünenpass - von Mai bis September nutzen. Sie wird auch für Gruppentherapien in der Physiotherapie genutzt.

Unsere Schwerpunkte liegen bei folgenden Indikationen:

  • Neurodermitis und Atopie-Erkrankungen (Allergien)
  • Psoriasis vulgaris (Schuppenflechte) und ihre Begleiterkrankungen
  • Ichthyosen (Fischschuppenkrankheit)
  • blasenbildende Hauterkrankungen
  • Kollagenosen (Bindegewebserkrankungen)
  • Ablösung der Epidermis unter Blasenbildung (Epidermolysis)
  • chronische Wunden

Unsere Lasertherapie

Wir können unsere Patienten mit einer Lasertherapie behandeln. Unser spezieller Quantum-Laser dient unserem erfahrenen Ärzteteam dazu, sowohl zahlreiche Hautveränderungen wie Gefäßmale und Besenreiser als auch pigmentierte Hautveränderungen und Warzen schonend und narbenfrei zu entfernen. Für den größtmöglichen Behandlungserfolg arbeiten unsere Spezialisten fachübergreifend mit unseren Experten für Chirurgie zusammen, um Hautoperationen sowie spezifische Diagnostiken und Therapien von Venenleiden durchzuführen. Um bösartige Hautveränderungen, Leberflecke, Muttermale und Viruswarzen zu behandeln, nutzen wir unseren eigenen Eingriffsraum.

 

Das jeweilige Vorgehen erläutern wir Ihnen ausführlich. Für Ihre Fragen stehen unsere Experten jederzeit gerne zur Verfügung.

Seite teilen: