Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Anruf statt Wartezimmer / Notaufnahme:
    Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus kommen Sie bitte nicht direkt in die Notaufnahme, sondern rufen vorab Ihren Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an:
    ► Telefonnummer: 116 117
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen:
    Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
    Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.
     
    Vielen Dank für Ihr Verständnis
    Ihr Asklepios-Team
Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Darum Seligenstadt

Seligenstadt ist eine moderne Stadt mit einer weitreichenden Geschichte. Seligenstadt bietet eine wundervolle Altstadt mit historischen Fachwerkhäusern genauso wie moderne Wohngebiete und eine sehr gute Infrastruktur.

Seligenstadt? Lohnt sich!

Für junge Familien gibt es zahlreiche Angebote, zur Kinderbetreuung genauso wie zur Freizeitgestaltung. Alle Schulformen sind vor Ort vertreten, von der Grundschule über die Haupt- und Realschule bis zum Gymnasium. Der Freizeitwert ist durch ein großes Sportangebot und die ausgeprägte Kulturszene sehr hoch.

Seligenstadt bietet eine gute Mischung für alle Generationen, es vereint als Teil des pulsierenden Rhein-Main-Gebiets urbanes Flair mit dem Ländlichen des Mainufers, der Naturschutzgebiete und des nahen Spessarts.

Seligenstadt ist geprägt von einem reichen Kultur- und Vereinsleben, das altes Brauchtum und Traditionen pflegt.

Alle vier Jahre findet das Geleitsfest mit einem historischen Geleitszug in der Kleidung des Rokkoko und mit dem "Löffeltrunk" statt. Es erinnert an die Geleitszüge der Augsburger und Nürnberger Kaufleute auf ihrem Weg zur Messe nach Frankfurt. Erwähnenswert ist der alle zwei Jahre im Klosterhof stattfindende Zunft- und Handwerkermarkt, der Einblicke in das traditionelle Handwerkerwesen gibt.

Auch die Fastnacht blickt auf eine langjährige Tradition zurück.
Bereits 1859 zog der erste Fastnachtszug durch die Gassen von Seligenstadt. Bis heute findet am Rosenmontag einer der größten und attraktivsten Umzüge in der Umgebung statt.

Seligenstadt bietet darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten für sportlich aktive Menschen - von Ausdauersport über Bogenschießen bis zum Tennis oder auch das klassische Fussballspielen.

Seite teilen: