Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Anruf statt Wartezimmer / Notaufnahme:
    Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus kommen Sie bitte nicht direkt in die Notaufnahme, sondern rufen vorab Ihren Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an:
    ► Telefonnummer: 116 117
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen:
    Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
    Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.
     
    Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Ausbildung zum/zur Anästhesietechnische/r Assistent/in

Anästhesietechnische Assistentinnen und Assistenten wirken bei der Vorbereitung, Begleitung und Nachsorge von Narkosen mit.

Sie betreuen die Patienten von der Einleitung der Narkose bis hin zum Erwachen nach der Narkose im Aufwachraum. Sie beteiligen sich an der Überwachung der Vitalfunktionen der Patienten und stehen Ihnen auch als Ansprechpartner zur Seite. 

Die Ausbildung zur Anästhesietechnischen Assistentin/ zum Anästhesietechnischen Assistenten soll die Auszubildenden mit den vielfältigen Aufgaben in der Anästhesie und den verschiedenen Funktionsbereichen, wie beispielsweise Endoskopie, Ambulanz, in denen Anästhesie zum Einsatz kommt, vertraut machen.

Jährlich zum 01.Oktober bieten wir in Kooperation mit dem Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden die Ausbildung zum/zur Anästhesietechnischen Assistentin/Assistenten an.

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Der theoretische Teil der Ausbildung umfasst 1600 Unterrichtsstunden.

Seite teilen: