Klinische Sozialarbeit

Die Aufgabe der Klinischen Sozialarbeit im Sozialpädiatrischen Zentrum ist die Beratung, Betreuung und Begleitung der Eltern und ihrer Kinder, bei denen eine Behinderung oder eine Entwicklungs- oder Verhaltungsstörung festgestellt wurde.

Schwerpunkte der Arbeit:

 

  • Sozialrechtliche Beratung und Hilfestellung bei der Beantragung von Leistungen der Pflegeversicherung, dem Schwerbehindertenausweis und Rehabilitationsmaßnahmen
  • Beratung zu Themen der Alltagsbewältigung, Krankheitsbewältigung und Behinderungsverarbeitung
  • Beratung bei familiären und psychosozialen Problemen und Erziehungsfragen
  • Kooperations- und Netzwerkarbeit unter anderem mit Schulen, Kindergärten, Jugendämtern, Beratungsstellen, Einrichtungen der Behindertenhilfe und sonstigen Fachdiensten

 

Seite teilen: