Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Anruf statt Wartezimmer / Notaufnahme:
    Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus kommen Sie bitte nicht direkt in die Notaufnahme, sondern rufen vorab Ihren Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an:
    ► Telefonnummer: 116 117
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen:
    Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
    Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.
     
    Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Neugeborene

Schwerpunkte im Neugeborenenalter liegen in der Behandlung von operativ zu versorgenden Begleiterkrankungen, wie angeborenen Veränderungen von Speiseröhre und Darm, Defekten der Bauchwand, des Zwerchfells oder des Gehirns und Rückenmarks. Weitere Behandlungsschwerpunkte sind die Betreuung von Neugeborenen mit angeborenen Herzfehlern, schweren Lungenerkrankungen oder angeborenen Formen des Lungengefäßhochdrucks sowie die Behandlung von Neugeborenen mit schwerem Sauerstoffmangel unter der Geburt.

Für die Betreuung der umliegenden Geburtskliniken, vorwiegend des rechtsrheinischen Raumes, besteht ein Neugeborenen-Notarztdienst. Mit einem hochmodernen Transportinkubator können Neugeborene mit jeglichen medizinischen Problemen durch speziell ausgebildetes ärztliches und pflegerisches Personal sicher in unsere Klinik transportiert werden.

Seite teilen: