Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Anruf statt Wartezimmer / Notaufnahme:
    Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus kommen Sie bitte nicht direkt in die Notaufnahme, sondern rufen vorab Ihren Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an:
    ► Telefonnummer: 116 117
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen:
    Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
    Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.
     
    Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Kinder und Jugendliche

Außerhalb des Neugeborenenalters erfolgt die interdisziplinäre Behandlung in Zusammenarbeit mit den die Grundkrankheit behandelnden Fachabteilungen unserer Klinik (Allgemeine Kinderheilkunde, Kinderchirurgie, Kinderorthopädie, Kinderneurochirurgie, Kinderkardiologie, Kinderherz- und -thoraxchirurgie, Kinderradiologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kinder- und Jugendpsychiatrie). Neben der Überwachung und Behandlung nach chirurgischen Eingriffen werden sämtliche intensivpflichtigen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters behandelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Therapie des kindlichen Lungenversagens, hierfür werden alle Spezialverfahren der Beatmung eingesetzt.

Auch für den Transport kritisch kranker Kinder in unsere Klinik besteht ein kinderintensivmedizinischer Transportdienst.

 

Seite teilen: