Notfallmedizin

Wir helfen Ihnen in einer Notfallsituation außerhalb unserer Klinik. In Zusammenarbeit mit dem DRK-Rettungsdienst (DRK: Deutsches Rotes Kreuz) Parchim-Ludwigslust besetzen unsere in der Notfallmedizin erfahrenen Ärzte das Notarzt-Einsatzfahrzeug, das in Parchim an unserer Klinik stationiert ist.

Wir helfen Ihnen bei

Im Notfall wählen Sie bitte Tel. 112. Die Koordination und die Zuweisung der Rettungsmittel erfolgt dann durch die integrierte Leitstelle Westmecklenburg.

Sowohl bei schwerwiegenden oder lebensbedrohlichen Erkrankungen als auch bei Unfällen mit Verletzungen höheren Grades werden unsere Notärzte alarmiert und rücken für Sie aus.

Unser erklärtes Ziel ist die schnelle und kompetente Erstversorgung der Patienten vor Ort. Daher treffen dort das Notarzt-Einsatzfahrzeug und ein Rettungswagen nach dem sogenannten Rendezvous-System zusammen.

Nach der Erstversorgung wird in Abhängigkeit von der Art der Erkrankung oder Verletzung des Patienten die nächstgelegene und optimal geeignete Zielklinik ausgewählt. Fahrten mit Blaulicht und Martinshorn helfen uns, die Einsatzorte und die Kliniken im Notfall schnell und sicher zu erreichen.

Oftmals begleiten die Notärzte ihre Patienten in die Klinik. Bei uns in Parchim erfolgt die Anfahrt über unsere Notaufnahme. Hier befindet sich ebenfalls unser hochmodern ausgestatteter Schockraum in unmittelbarer Nähe zu den Operationssälen und der Intensivstation. Unser interdisziplinäres Team aus erfahrenen Ärzten und Pflegekräften kümmert sich schnell und kompetent um die Koordination der weiteren diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen.

Seite teilen: