Reflux/ Sodbrennen/ Magenerkrankungen

- Wenn der Magen brennt wir Feuer -
Sodbrennen ist ein weit verbreitetes Leiden und reicht vom gelegentlichen leichten Brennen hinter dem Brustbein bis hin zur schweren Entzündung der Speiseröhre. Hinzu kommen häufig nächtliche Hustenattacken, morgendliche Heiserkeit und die Unmöglichkeit, flach zu schlafen. Für das Leiden kommen vielfältige Ursachen und Einflussfaktoren infrage. Eine präzise Diagnostik ist daher ganz entscheidend. Wir beraten Sie zu konservativen und - wenn sinnvoll – operativen Behandlungsmöglichkeiten.

Wir helfen Ihnen bei

  • Reflux
  • Sodbrennen
  • Magenerkrankungen

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Wichtig ist, dass uns zur Beratung sämtliche Befunde vorliegen. Nur auf dieser Basis können wir Ihnen eine gute Empfehlung geben, ob und in welchem Ausmaß eine Operation sinnvoll oder erforderlich ist. Diese nehmen unsere erfahrenen Chirurgen dann in der Regel laparoskopisch (minimal-invasiv, also mit nur winzigen Schnitten) vor. Trotz sehr guter medikamentöser Behandlungsmöglichkeiten sind immer wieder Operationen bei Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren erforderlich. Wir führen Notoperationen bei durchgebrochenen Geschwüren (Perforationen) oder bei Blutungen durch, wenn diese nicht durch endoskopische Maßnahmen gestillt werden können. Führt eine medikamentöse Behandlung nicht zur Abheilung oder kommt es zur Magenentleerungsstörung, können wir durch eine Erweiterung des Magenpförtners (Pyloroplastik) oder eine Magenteilentfernung Ihre Lebensqualität verbessern.

Seite teilen: