Qualitätsmanagement-System sichert zertifizierte Unterrichtsqualität

Professionelles Qualitätsmanagement

Das Asklepios Bildungszentrum Göttingen beteiligt sich seit vielen Jahren am Qualitätsmanagementsystem (QM-System) und an regelmäßigen Zertifizierungsverfahren nach EFQM (European Foundation for Quality Management), KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) sowie AZAV, der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV, damals noch AZWV). Künftig erfolgt die Zertifizierung nach dem DIN-ISO Verfahren.

Die kontinuierliche Zertifizierung belegt regelmäßig die kontinuierlich hohe Unterrichtsqualität des Bildungszentrums Göttingen.

Lehren und lernen in einer positiven, offenen Atmosphäre

© Marco2811

Unser Qualitätsmanagement stellt Qualität und Kundenorientierung für alle Mitarbeiter in den Mittelpunkt. Wichtige Elemente dafür sind die Fähigkeit und die Bereitschaft zu Kritik und Selbstkritik in einer positiven, offenen und ehrlichen Atmosphäre.

Qualität, Innovation und soziale Verantwortung: Diese Grundsätze bestimmen unser tägliches Handeln und sind neben dem Leitbild auch fest in unserem Berufsalltag am Bildungszentrum Göttingen verankert. Besonders wichtig ist uns die Wertschätzung der Menschen, mit denen wir Tag für Tag umgehen, beispielsweise:

  • Auszubildende
  • Teilnehmer an Fort- und Weiterbildungsangeboten
  • Kooperationspartner
  • Dozenten
  • Kollegen am Arbeitsplatz

Deshalb pflegen wir sorgsam unseren respektvollen, freundlichen und offenen Umgang miteinander.

Wir verstehen uns als eine kundenorientierte Organisation und bekennen uns mit unserem Qualitätskonzept ausdrücklich zum Streben nach guter pädagogischer und organisatorischer Qualität bei gleichzeitigem wirtschaftlichem Ressourceneinsatz. Es ist unser vorrangiges Ziel, unseren Kunden ein langfristiger und verlässlicher Kooperations- und Ansprechpartner zu sein. Aus diesem Grund werten wir deren Zufriedenheit mithilfe schriftlicher und mündlicher Befragungen regelmäßig aus (Evaluation).

Klare Strukturen des Schulbetriebes und planmäßige Gestaltung von Prozessen bilden die Grundlage des pädagogischen Handelns mit dem Ziel, eine qualitativ hochwertige Aus-, Fort- und Weiterbildung zu erzielen und weiter auszubauen.

Selbstverständlich ist uns die Zufriedenheit unseres Teams ganz besonders wichtig. Die Qualifikation unserer Führungskräfte und Mitarbeiter ist die unverzichtbare Grundlage, um unsere jährlich neu gesetzten Qualitätsziele zuverlässig zu erreichen. Daher ermöglichen wir unseren Mitarbeitern die Teilnahme an Fortbildungen und Weiterbildungsmöglichkeiten und stellen ihnen die dafür erforderlichen zeitlichen Spielräume und finanziellen Mittel zur Verfügung.

Darüber hinaus unterstützen unsere Führungskräfte die gute Zusammenarbeit unserer Lehrkräfte zur systematischen Verbesserung der Unterrichtsqualität beispielsweise in Form von Teamteaching. Regelmäßige Unterrichtshospitationen fördern diesen Prozess.

Seite teilen: