Pflegefachfrau / Pflegefachmann (w/m/d)

Du möchtest am liebsten etwas Soziales tun? Dir ist der Umgang mit Menschen wichtig? Du möchtest gerne in einem mitgestalten und Verantwortung übernehmen? Dir ist eine sichere Zukunft wichtig? Dann bewirb dich noch heute für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (w/m/d)!

Das erwartet dich: Ein Beruf mit Zukunft

Unser Bildungszentrum

Der Beruf Krankenschwester/Krankenpfleger spiegelt den Wandel der modernen Gesellschaft. So änderte sich 2020 nicht nur die Berufsbezeichnung in Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann (w/m/d), sondern der Arbeitsalltag bietet täglich neue, spannende Herausforderungen. Unsere Pflegefachkräfte bei Asklepios bewegen sich heute in einem modernen Arbeitsumfeld, das u.a. von Hightech-Medizin, multiprofessionellen Teams und EDV-gestützter Dokumentation geprägt ist.

Unsere Ausbildung bereitet dich auf den vielseitigen und verantwortungsvollen Beruf in der Pflege vor. Dabei steht die professionelle Förderung der Gesundheit der Patienten im Vordergrund, die weit über die unmittelbare medizinisch-pflegerische Betreuungsleistung bei Krankheit hinausgeht. Neben deiner fachlichen Kompetenz sind auch dein Einfühlungsvermögen, deine gute Beobachtungsgabe, dein Organisationstalent und deine Kreativität im Arbeitsalltag gefragt.

Durch die vielfältigen Tätigkeitsfelder stellst du als Pflegefachfrau / als Pflegefachmann (w/m/d) ein zentrales Bindeglied zwischen Patienten, Ärzten und Kollegen aus weiteren Gesundheitsberufen sowie nicht zuletzt den Angehörigen dar. Als Pflegefachkraft bist du die wichtigste Bezugsperson für die Patienten.

Gute Chancen für dich!

Nach deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit in zahlreichen Einsatzorten zu arbeiten, z.B. in Krankenhäusern, ambulanten Pflegediensten, Einrichtungen der Altenpflege und Rehabilitation oder in Hospizen.

In deiner dreijährigen Ausbildung bereiten wir dich bestens auf alle Einsatzbereiche vor.

Karriere gefällig? Deine Möglichkeiten nach der Ausbildung

Bild: Mann spingt eine imaginäre Treppe hoch
© olly

Auch nach der Ausbildung kannst du dich fort- und weiterbilden: zum Beispiel zur/zum Fachkrankenpfleger/-in der Intensivpflege, Anästhesie, Operationsdienst, Onkologie oder Psychiatrie, Endoskopie, Dialyse, Hospizpflege oder zur Stationsleitung.

Oder willst du lieber studieren? Fächer wie Pflegepädagogik, Pflegemanagement oder Pflegewissenschaft stehen dir offen!

Deine Ausbildung bei uns: Das bringst du mit

Wir freuen uns auf deine Bewerbung, wenn du folgende Voraussetzungen mitbringst:

  • gesundheitliche Eignung
  • Erfolgreicher Abschluss einer zehnjährigen allgemeinen Schulbildung mit einem dieser Schulabschlüsse
    • Fachabitur oder allgemeines Abitur
    • Realschulabschluss
    • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung zusammen mit einer
      abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens zwei Jahren
    • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung zusammen mit einer einjährigen
      abgeschlossenen Ausbildung als Krankenpflegehelfer (m/w)

Du möchtest dich erstmal orientieren? Gern bieten wir dir vorab ein Praktikum an, dann lernst du den Pflegealltag aus erster Hand kennen.

Start deiner Ausbildung bei uns: Wann & Wie?

Immer am 1. März und 1. September kannst du deine Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (w/m/d) bei Asklepios beginnen. Deine Bewerbung nehmen wir gern das ganze Jahr über entgegen.

Du suchst eine Wohnmöglichkeit für die Zeit der Ausbildung? In unserem Personalwohnheim hast du die Möglichkeit kostengünstig zu wohnen.

Bewirb dich sich hier!

Das zahlt sich aus!

Du erhältst in der Ausbildung bei uns folgendes Gehalt:

1. Ausbildungsjahr 1.140,69 Euro/brutto
2. Ausbildungsjahr 1.202,07 Euro/brutto
3. Ausbildungsjahr 1.303,38 Euro/brutto

Die Ausbildung dauert drei Jahre und erfüllt die Vorgaben des Pflegeberufegesetzes.

Dein Bonus zum Start in die Ausbildung

Wir stellen dir zu Beginn der Ausbildung ein Apple iPad® zur Verfügung, das du während deiner Ausbildungszeit dienstlich und privat nutzen kannst.

Während der Ausbildung kannst du dir das Geld für ein Fitness-Studio sparen. Wir bieten dir die Möglichkeit, kostenfrei unseren klinikinternen MTT-Bereich (medizinische Trainingstherapie) zu nutzen.

Das bieten wir dir!

  • Du lernst in unserem Kooperationsverbund mit Kliniken und Partnern der Region Göttingen die verschiedenen Bereiche und Arbeitsfelder in der Krankenversorgung kennen.
  • Wir arbeiten mit einem Vornotensystem: Die Noten deiner Leistungsnachweise fließen in die Bewertung des Abschlusexamens ein. Kontinuierliche Arbeit wird somit belohnt und sorgt für weniger Stress bei den Abschlussprüfungen.
  • Du hast die Möglichkeit, im 2. Ausbildungsjahr ein Inselstipendium zu erhalten. Mit einem sechswöchigen praktischen Einsatz in der Asklepios Nordseeklinik auf Sylt kannst du Dienst und Freizeit hervorragend verbinden.
  • Exkursionen zu Pflegeveranstaltungen bereichern die Ausbildung und sorgen für zusätzliches Wissen und Erfahrung.
  • Unser jährliches Ausbildungssymposium ist ein weiteres Highlight unserer Ausbildung. Zeitgemäße Themen und der Erfahrungsaustausch mit Auszubildenden anderer Kliniken bieten dir genügend Stoff für spannende Anregungen und kollegialen Austausch.
  • Lernförderung wird bei uns groß geschrieben. Wenn es in der Ausbildung einmal hakt, stehen dir kompetente Lehrkräfte zur Verfügung, die dir fachlich und persönlich weiterhelfen.

Du willst dich bewerben? Hier bist du richtig!

Sie erreichen uns

Mo
08:30 - 16:00 Uhr
Di
08:30 - 16:00 Uhr
Mi
08:30 - 16:00 Uhr
Do
08:30 - 16:00 Uhr

Seite teilen: