Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     
  • Maskenpflicht für Ihre Sicherheit und zum Schutz unserer Patienten: Bitte tragen Sie ab Betreten unserer Kliniken einen Mund- und Nasen-Schutz. Die Maskenpflicht gilt auch für unsere mobilen Patienten sowie während der Patientenversorgung – sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Unsere virtuelle Menschenkette gegen Corona

Unsere virtuelle Menschenkette Teil I

©motor4

Das Corona-Virus betrifft uns alle. Plötzlich war es da – in unserem Alltag, in unserem Leben. Die momentane Situation stellt uns vor besondere Herausforderungen und erfordert Solidarität und Verantwortung. Wir halten Abstand, meiden soziale Kontakte mit Freunden, Familie und Bekannten – und sind uns trotzdem nah. 

Wir möchten ein Zeichen setzen und Danke sagen – mit einer Aktion zum Mit- und Mutmachen. Fürs Durch- und Zusammenhalten.

Unsere virtuelle Meschenkette Teil II

©motor4

DANKE für die vielen tollen Fotos, die uns erreicht haben.

Gemeinsam setzen wir damit ein Zeichen gegen Corona und für ein Miteinander.

Unseren #trotzdemnah Song gibt´s übrigens auch bei Spotify: https://open.spotify.com/album/380YIXNBbevDtJK0cYxF38

Wir hier

DANKE an alle unsere Kolleginnen und Kollegen. Danke, dass ihr die Stellung haltet und alles gebt, damit unsere Patientinnen und Patienten optimal versorgt werden können. 

Ihr da

DANKE an alle, die zu Hause bleiben. Danke, dass Sie uns dabei helfen, COVID-19 in die Schranken zu weisen. Nur gemeinsam schaffen wir es, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen – und haben so die Chance, eine bestmögliche Versorgung für jeden Erkrankten zu gewährleisten.


Sie möchten auch Danke sagen? Dann schließen Sie sich unserer virtuellen Menschenkette an. Lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen setzen – gegen Corona und für ein Miteinander!

Wir hier, ihr da – und #trotzdemnah

Jetzt mitmachen! So geht`s:

Bild: Beispiel für das Foto mit ausgetsreckten Armen für die Kampagne #trotzdemnah der Asklepios Kliniken Bad Wildungen
Nehmen Sie Ihr Bild mit ausgestreckten Armen auf.
  1. Machen Sie ein Foto von sich mit ausgestreckten Armen. 
  2. Speichern Sie das Foto im JPEG-Format wie folgt ab: Vorname.Nachname.trotzdemnah.jpg
  3. Schicken Sie das Foto als Anhang per E-Mail an uns (max 2 MB). 
  4. Bitte kopieren Sie dabei zusätzlich folgenden Passus in die E-Mail rein, damit wir Ihre Fotos veröffentlichen können: Ich bin damit einverstanden, dass das von mir hier hochgeladene Foto unentgeltlich für die Aktion #trotzdemnah der Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH im Internet unter www.asklepios.com/bad-wildungen/trotzdemnah und auf den Social-Media-Kanälen der Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH und der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA veröffentlicht und damit weltweit räumlich und zeitlich uneingeschränkt verbreitet werden kann. Die eingesandten Bilder werden von den Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH mit dem erforderlichen, eindeutigen Titel (Name, Vorname) gespeichert und anschließend anonymisiert an die Agentur motor4 GmbH & Co KG weitergeleitet. Die Agentur motor4 GmbH & Co. KG verarbeitet die Fotos zu Videos und/oder Bildcollagen. Das Foto habe ich selbst erstellt. Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten (Vorname, Name) und das Foto im Zusammenhang mit der Aktion #trotzdemnah von der Kliniken Bad Wildungen GmbH und der beauftragten Agentur motor4 GmbH & Co. KG bis zum Ende der Aktion am 31. Juli 2020 verarbeitet werden dürfen. Die Daten und das Foto werden nicht für andere Zwecke verwendet. Zudem erteile ich die Zustimmung, dass die Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH im Rahmen dieser Aktion mein Foto in sozialen Netzwerken der Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH und der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA wie Facebook(https://www.facebook.com/GesundwerdenGesundlebenBadWildungen) posten darf. Mir ist bekannt, dass in den sozialen Netzwerken die AGBs des jeweiligen Anbieters gelten und dass Dritte mein Foto auch über soziale Netzwerke weiterverteilen können. Mir ist bewusst, dass durch die Veröffentlichung in elektronischen Medien, insbesondere im Internet nicht sichergestellt werden kann, dass die Daten in der uneingeschränkten Kontrolle der Kliniken bleiben. Ich versichere, dass ich an dem eingesandten Foto alle für die geschilderten Veröffentlichungs- und Verbreitungsformen erforderlichen Rechte besitze.
  5. Versenden Sie die Email an trotzdemnah.badwildungen@asklepios.com
  6. ... und/oder laden Sie ein Foto bei Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #trotzdemnah hoch.

Einwilligungserklärung für die Veröffentlichung von Fotos

Teilnahmebedingungen

Die Aktion #trotzdemnah der Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH ist ein öffentliches Dankeschön an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH sowie an die Bevölkerung, die sich und andere durch persönliche Maßnahmen, wie beispielsweise zu Hause zu bleiben oder Kontakte zu meiden, schützt. Da derzeit normale Gesten des Dankes, wie ein Umarmen, ein Handschlag und auch in manchen Fällen ein persönliches Wort nicht stattfinden können, wollen wir eine virtuelle Menschenkette aus Fotos von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie aus eingesandten Fotos der Bevölkerung bilden, in der wir uns symbolisch an den Händen halten. Die eingesandten Fotos sollen für die Erstellung eines Videos und/oder einer Bildercollage genutzt werden.

Die Teilnahme an der Aktion #trotzdemnah funktioniert wie folgt:

Jeder kann ein Foto mit ausgetreckten Armen von sich machen und das Foto als gängiges Bildformat (JPEG, max. 2MB) per E-Mail einsenden. Ein Beispiel für ein Bild mit ausgetreckten Armen finden Sie auf dieser Landingpage wieder (www.asklepios.com/bad-wildungen/trotzdemnah). Mit dem Einsenden Ihres Fotos bestätigen Sie, dass Sie mit einer Veröffentlichung einverstanden sind. Der Einsender ist auch damit einverstanden, dass das Bildmaterial sachlich, zeitlich, örtlich unbeschränkt kostenfrei durch die Asklepios Kliniken Bald Wildungen GmbH genutzt werden kann. Wer Bildmaterial für diese Aktion einreicht, muss selbstverständlich auch die Urheberrechte oder eine Genehmigung zur Veröffentlichung durch den jeweiligen Urheber besitzen. Dies bestätigen Sie uns durch Ihre Zusendung. Wir können nur Bilder veröffentlichen, wenn deren Absender nachvollziehbar ist (Vorname, Nachname).

Das Foto daher bitte wie folgt abspeichern: "Vorname.Nachname.totzdemnah.jpg" und per E-Mail als Anhang an folgende E-Mail-Adresse versandt:

trotzdemnah.badwildungen@asklepios.com

Bitte kopieren Sie dabei unbedingt folgenden Passus in die E-Mail rein, damit wir Ihre Fotos veröffentlichen können:

Ich bin damit einverstanden, dass das von mir hier hochgeladene Foto unentgeltlich für die Aktion #trotzdemnah der Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH im Internet unter www.asklepios.com/bad-wildungen/trotzdemnah und auf den Social-Media-Kanälen der Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH und der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA veröffentlicht und damit weltweit räumlich und zeitlich uneingeschränkt verbreitet werden kann. Die eingesandten Bilder werden von den Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH mit dem erforderlichen, eindeutigen Titel (Name, Vorname) gespeichert und anschließend anonymisiert an die Agentur motor4 GmbH & Co KG weitergeleitet. Die Agentur motor4 GmbH & Co. KG verarbeitet die Fotos zu Videos und/oder Bildcollagen.

Das Foto habe ich selbst erstellt. Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten (Vorname, Name) und das Foto im Zusammenhang mit der Aktion #trotzdemnah von der Kliniken Bad Wildungen GmbH und der beauftragten Agentur motor4 GmbH & Co. KG bis zum Ende der Aktion am 31. Juli 2020 verarbeitet werden dürfen;

Die Daten und das Foto werden nicht für andere Zwecke verwendet. Zudem erteile ich die Zustimmung, dass die Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH im Rahmen dieser Aktion mein Foto in sozialen Netzwerken der Asklepios Kliniken Bad Wildungen GmbH und der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA wie Facebook (https://www.facebook.com/GesundwerdenGesundlebenBadWildungen) posten darf. Mir ist bekannt, dass in den sozialen Netzwerken die AGBs des jeweiligen Anbieters gelten und dass Dritte mein Foto auch über soziale Netzwerke weiterverteilen können. Mir ist bewusst, dass durch die Veröffentlichung in elektronischen Medien, insbesondere im Internet nicht sichergestellt werden kann, dass die Daten in der uneingeschränkten Kontrolle der Kliniken bleiben. Ich versichere, dass ich an dem eingesandten Foto alle für die geschilderten Veröffentlichungs- und Verbreitungsformen erforderlichen Rechte besitze.

Datenschutzhinweis

Verantwortliche Stelle

Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen

Brunnenallee 19
34537 Bad Wildungen

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter: Benjamin Scharwey

Anschrift:

Asklepios Kliniken Bad Wildungen

Langemarcktstraße 2
34537 Bad Wildungen
E-Mail: b.scharwey@asklepios.com   

Zweck der Verarbeitung

Für die oben beschriebene Fotoaktion #trotzdemnah auf www.asklepios.com/bad-wildungen/trotzdemnah und auf unseren sozialen Netzwerken verarbeiten wir Ihren Namen und Ihr Foto (im folgenden „Daten“). Die Verwendung dieser Daten geschieht ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Zur Durchführung der Fotoaktion #trotzdemnah wird Ihr Foto an die motor4 GmbH & Co KG weitergegeben, die diese Aktion für uns betreut. Die Agentur darf die Fotos nur zur Durchführung der Aktion verwenden.

Da die von Ihnen zugesendeten Fotos auf Facebook gepostet werden, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Fotos durch Facebook auf Servern außerhalb der europäischen Union verarbeitet werden.  Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA, hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen und hat sich daher verpflichtet die Regelungen der DSGVO zu befolgen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Verarbeitungsdauer

Wir werden die von Ihnen zugesendeten Daten nur für den Zeitraum der Fotoaktion #trotzdemnah verwenden und sie nach Abschluss der Fotoaktion, spätestens am 31. Juli 2020, löschen.  Auf unrechtmäßig erstellte Kopien Dritter haben wir jedoch keinen Einfluss.

Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung oder Datenübertragung (Art. 15-20 DSGVO) gegenüber dem Verantwortlichen bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.

Sie haben auch das Recht ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der ,aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, bleibt unberührt.

Ihnen steht jederzeit ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde für Datenschutz gem. Art. 77 DSGVO zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter: https://www.asklepios.com/bad-wildungen/stadtklinik/unternehmen/datenschutzerklaerung.

Seite teilen: