Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     
  • Maskenpflicht für Ihre Sicherheit und zum Schutz unserer Patienten: Bitte tragen Sie ab Betreten unserer Kliniken einen Mund- und Nasen-Schutz. Die Maskenpflicht gilt auch für unsere mobilen Patienten sowie während der Patientenversorgung – sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Rekonstruktive Chirurgie

Unsere Experten für Rekonstruktive Chirurgie stellen die Körperform und die Funktion von Körperteilen wieder her. Da die Defekte sehr unterschiedlich sind, bieten wir vielfältige rekonstruktive Möglichkeiten an.

Unsere operativen Techniken reichen von kleineren lokalen (mit Erhalt von Gefäß- und Nervenanteil) Hautlappenplastiken über Hauttransplantationen bis hin zum freien Gewebetransfer (Übertragung von vollständig abgetrennten Gewebe, das an einer anderen Stelle des Körpers entnommen wurde, zur verwundeten Stelle).

Wir wenden das gesamte Spektrum der Rekonstruktiven Chirurgie an. Da wir regelmäßig Fortbildungen besuchen, können wir Ihnen stets die neusten operativen Möglichkeiten anbieten.

Wir sind darauf spezialisiert, bei aufgrund von Brustkrebs (Mammakarzinom) behandelten Patientinnen eine oder beide Brüste nachzubilden (Brustrekonstruktion), wobei wir mit Eigengewebe arbeiten.

Außerdem können wir Defekte (Schädigungen) an jeder Stelle des Körpers abdecken. Wir verwenden dazu entweder freie Lappenplastiken, die wir mikrovaskulär anastomisieren (künstlich mit den Gefäßen, beispielsweise über die Neven, verbinden) oder verschiedene lokale Lappenplastiken. In unserer Klinik werden Sie von Chirurgen versorgt, die über ein fundiertes Fachwissen verfügen und mit einer erstklassigen technischen sowie instrumentellen Ausstattung arbeiten.

In der Rekonstruktiven Chirurgie ist die angleichende Hautstraffung verschiedenster Körperregionen ein weiterer wichtiger Zweig. Damit helfen wir beispielsweise einst sehr stark übergewichtigen Menschen, die mithilfe der Bariatrischen Chirurgie (zum Beispiel durch eine Magenverkleinerung oder eine teilweise Entfernung des Dünndarms) massiv ihr Gewicht verringert haben. Infolge großer Gewichtsverluste bilden sich bei den nun schlankeren Menschen häufig Hautlappen, da die Haut sich  nicht mehr zusammenziehen und anpassen kann. Die überschüssigen Hautlappen können nicht nur zu starken Beschwerden führen, sondern zudem das Selbstwertgefühl der Betroffenen erheblich beeinträchtigen. Mit unserer chirurgischen Hilfe können wir Ihnen Ihre Lebensfreude zurückgeben.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir beraten Sie gerne.

Weitere Informationen

Die rekonstruktive Chirurgie kommt dann zum Einsatz, wenn die Form oder Funktion des Körpers wiederhergestellt werden müssen. Die Fachärzte für plastische und ästhetische Chirurgie Dr. med. Patrice Moubayed und Tamarica Fischer-Nagel klären über die Behandlungsmöglichkeiten auf.

Seite teilen: