Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     
  • Maskenpflicht für Ihre Sicherheit und zum Schutz unserer Patienten: Bitte tragen Sie ab Betreten unserer Kliniken einen Mund- und Nasen-Schutz. Die Maskenpflicht gilt auch für unsere mobilen Patienten sowie während der Patientenversorgung – sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Notfallversorgung / Arbeitsunfälle

Da es bei einem Notfall auf jede Sekunde ankommt, ist unser Team stets optimal vorbereitet.

Bei Patienten, die durch einen Unfall verletzt wurden, können Sekunden zählen, sodass wir die Betroffenen schnellstmöglich professionell versorgen. Sie sind bei uns im Notfall bestens aufgehoben. Indem wir Ihnen rasch und kompetent helfen, können wir spätere Folgeerscheinungen und Schäden vermeiden.

Wir helfen Ihnen

  • Verletzungen an den Extremitäten (Gliedmaßen), dem Becken und der Wirbelsäule mit Stabilisierung durch moderne Osteosynthese-Verfahren (operatives Verbinden von Knochenbrüchen)
  • Knochenbrüchen mit konservativen Knochenbruchbehandlungen wie Gips oder Schiene
  • Knochenbrüchen bei Kindern
  • Sportverletzungen
  • Arbeitsunfällen mit dem Durchgangsarztverfahren

Arbeitsunfälle

Wir versorgen sowohl ambulant als auch stationär alle berufsgenossenschaftlich versicherten Arbeits- und Wegeunfälle.

Die Unfälle, die Patienten bei ihrer Arbeit oder in der Schule beziehungsweise auf dem direkten Weg dorthin erleiden, sichern die gesetzlichen Unfallversicherungsträger, die Berufsgenossenschaften, ab.

Betroffene Patienten behandeln wir unfallchirurgisch in unserer Notfallambulanz. Unsere Spezialisten können dort alle diagnostisch und therapeutisch notwendigen Schritte jederzeit durchführen.

Seite teilen: