Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     
  • Maskenpflicht für Ihre Sicherheit und zum Schutz unserer Patienten: Bitte tragen Sie ab Betreten unserer Kliniken einen Mund- und Nasen-Schutz. Die Maskenpflicht gilt auch für unsere mobilen Patienten sowie während der Patientenversorgung – sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Diabetes mellitus

Diabetes mellitus, umgangssprachlich auch „Zuckerkrankheit“ genannt, ist eine chronische (dauerhafte) Stoffwechselerkrankung.

Unsere Klinik verfügt über ein erfahrenes Diabetes-Team, das aus speziell ausgebildeten Fachärzten und Assistenzpersonal besteht. Auf diese Weise können wir die optimale Behandlung aller Formen des Diabetes mellitus und seiner Folgeerkrankungen gewährleisten.

Neben internistisch-diabetologischen Diagnostikverfahren bieten wir alle modernen diabetologischen Therapeutika einschließlich der Insulinpumpentherapie (automatisches Spritzen des benötigten Insulins mithilfe einer speziellen Pumpe) und die kontinuierliche Glukosemessung (Messung der Zuckerkonzentration rund um die Uhr) an. Zusätzlich werden regelmäßig strukturierte Diabetikerschulungen angeboten und durchgeführt.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit Pflegediensten, Orthopädieschuhmachern und Podologen (Experten für medizinische Fußpflege) sowie niedergelassenen Fachspezialisten, zum Beispiel Opthalmologen (Augenheilkundler), Nephrologen (Experten für Nierenheilkunde) und Neurologen (Experten für Erkrankungen des Nervensystems und der Muskulatur). Zudem kooperieren wir mit der gefäßchirurgischen Abteilung des Hauses zur optimalen Vorbeugung von Folgeerkrankungen und gegebenenfalls auch im therapeutischen Bereich. Neben der Diabetologie führen wir weitere endokrinologische (die Drüsen betreffende) Diagnostikverfahren durch, insbesondere zur Untersuchung der Schilddrüse (Schilddrüsen-Sonografie, externe Schilddrüsen-Szintigrafie).

Die Einrichtung ist durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) anerkannt und wir sind in einem Verbund mit dem Diabeteszentrum in Nordhessen.

Seite teilen: