Hinweise in Zeiten von Corona

Aktuelle Corona Hinweise:

Bild: Asklepios Illustration des Coronavirus
© Asklepios Kliniken
  • Testpflicht oder vollständiger Impfschutz
    Die Aufnahme in unsere Klinik ist nur mit einem aktuellen negativen Antigen-Schnelltest oder vollständigem Impfschutz möglich (mindestens dreifach geimpft oder doppelt geimpft und einmal genesen).
  • FFP2 -Maskenpflicht
    Bitte tragen Sie innerhalb der Klinik eine FFP2-Maske.
  • AHA+L Regel
    Bitte halten Sie Abstand, beachten die Hygieneregeln (gründliches Händewaschen, Husten und Niesen in die Armbeuge) und lüften Sie regelmäßig.
  • Sollten während des Aufenthaltes Symptome auftreten, wenden Sie sich umgehend an das Pflegepersonal.Wir werden Sie dann auf Ihrem Zimmer testen, auf dem Sie bitte bis zum Testergebnis verweilen. Sollte der Test positiv sein, werden wir umgehend einen PCR-Test bei Ihnen durchführen und Sie auf Ihrem Zimmer bis Erhalt des Ergebnisses isolieren. Ist der Test ebenfalls positiv, organisieren wir die schnellstmögliche Abreise für Sie, ist dieser negativ, können Sie Ihre Reha bei uns fortführen.

Angehörigenbesuche

Angehörigen ist das Betreten der Klinik nur während der Öffnungszeiten der Rezeption von 8:15 - 19:00 Uhr erlaubt.

Besucher haben ebenfalls eine FFP2-Maske  zu tragen. Es ist ein aktueller negativer Antigen-Schnelltest vorzulegen, sofern Sie keinen vollständigen Impfschutz nachweisen können.
Der entsprechende Nachweis ist bitte einem Mitarbeiter an der Rezeption zu zeigen.

Begleitpersonen

Übernachtungen für Begleitpersonen sind weiterhin möglich. Hierzu muss die Begleitperson mindestens dreifach geimpft (alternativ zweifach geimpft und einmal genesen) sein oder bei der Anreise einen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen.

 

Weitere Infos zum Coronavirus finden Sie auch auf unserer zentralen Website unter www.asklepios.com/coronavirus.

Weitere Infos zum Corona-Testzentrum finden Sie unter https://www.coronatest-bad-schwartau.com.  

karte_patientenaufnahme_corona_11_2021

Seite teilen: