Hinweise in Zeiten von Corona

Besuchsregelung

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

Besuche sind in unserer Klinik gestattet. Die Besuchszeiten sind täglich von 10:00 – 18:00 Uhr.

 

Bitte melden sich an der Rezeption und legen Sie unabhängig vom Status (geimpft, genesen) ein negatives Antigen-Schnelltest- Ergebnis (nicht älter als 24 Stunden)  vor. Ohne negatives Testergebnis können wir Ihnen keinen Einlass gewähren.

Sie haben die Möglichkeit, sich in unserem Corona-Testzentrum in der Holstein Therme testen zu lassen.

 

Des Weiteren muss jeder Besucher seine Kontaktdaten angeben. Wir verwenden zur Registrierung die LUCA-App. Der QR-Code hängt im Eingangsbereich von Haus 3 aus.

Alternativ können Sie auch ein Kontaktformular verwenden, welches Sie dort ebenfalls finden und dann bitte ausgefüllt in die dafür vorgesehenen Sammelbehälter einwerfen. 

 

 

Begleitpersonen

Auch Übernachtungen von Begleitpersonen sind möglich. Ab Montag, 22.11.21 gilt hier die 2-G Regel.

 

Weitere Infos zum Coronavirus finden Sie auch auf unserer zentralen Website unter www.asklepios.com/coronavirus.

Weitere Infos zum Corona-Testzentrum finden Sie unter https://www.coronatest-bad-schwartau.com.  

IHRE ANREISE IN ZEITEN VON CORONA

Liebe Patientin, lieber Patient,

Ihre und unsere Sicherheit hat für uns höchste Priorität. Daher bitten wir um Kenntnisnahme und Einhaltung nachfolgender Abläufe, wenn Sie anreisen.

Bringen Sie bitte bei Ihrer Anreise:

einen NEGATIVEM PCR TEST mit (nicht älter als 48 Stunden) oder

einen NEGATIVEN SCHNELLTEST (nicht älter als 24 Stunden).

 

Bei Anreise OHNE GÜLTIGEN TEST melden Sie sich bitte ohne Gepäck (verbleibt im Wagen oder bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Bereich VOR der Patientenaufnahme) und griffbereiten Dokumenten an der Patientenaufnahme.

 

Vor der Aufnahme führen wir dann einen Antigen-Schnelltest durch.

  1. Bei einem negativen Ergebnis können Sie Ihr Gepäck holen, und Ihre Rehabilitation beginnt.
  2. Bei einem positiven Ergebnis treten Sie unverzüglich die Heimreise an und begeben sich in Quarantäne. Die Organisation dafür übernehmen Sie bitte selbst. Ihre Rehabilitation bei uns kann nicht stattfinden.

 

Gemäß Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung – Corona-BekämpfVO), § 14 Stationäre Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sowie Mutter-/Vater-Kind-Einrichtungen, Punkt 1, Satz 4: sind nur asymptomatische Personen auszunehmen, die  

a) das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder

b) im Besitz eines auf sie ausgestellten Testnachweises sind.

karte_patientenaufnahme_corona_11_2021

Seite teilen: