Traumjob und 3.000€ Traumstarterprämie*

Du arbeitest in der ambulanten Pflege und sehnst Dich nach einem Team, mit dem du gemeinsam die Station rockst?

Dann willkommen bei uns!

Jetzt online bewerben
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von Dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag)
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn Dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für Dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der "Starterprämie": volle Höhe bis Ablauf drei Monate nach Stichtag, 3/4 bis Ablauf weiterer drei Monate (6 Monate nach Stichtag), 1/2 bis Ablauf weiterer drei Monate (9 Monate nach Stichtag), ¼ bis Ablauf weiterer drei Monate (12 Monate nach Stichtag)
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 3.000,00 wird Dir als Bruttozahlung gewährt.

Ihr Weg zu uns

Die Asklepios Klinik Bad Oldesloe liegt im schönen Schleswig-Holstein zwischen Hamburg und Lübeck. Die Klinik ist bequem mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Adresse

Asklepios Klinik Bad Oldesloe

Schützenstraße 55

23843 Bad Oldesloe

Anreise mit dem PKW

Eine Autobahnanbindung besteht sowohl über die A21 Ausfahrt 16 Bad Oldesloe Nord und über die A1 (E22) Ausfahrt 26 Bad Oldesloe. Auch die B75 führt nah an der Klinik vorbei. In Bad Oldesloe ist der Weg zur Klinik ausgeschildert.

Auf dem Gelände der Klinik stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die erste halbe Stunde Parken ist bei stationärer oder ambulanter Behandlung kostenfrei, jede weitere Stunde wird mit 1€ berechnet. 

Seite teilen: