Traumjob und 3.000€ Traumstarterprämie*

Du arbeitest in der ambulanten Pflege und sehnst Dich nach einem Team, mit dem du gemeinsam die Station rockst?

Dann willkommen bei uns!

Jetzt online bewerben
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von Dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag)
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn Dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für Dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der "Starterprämie": volle Höhe bis Ablauf drei Monate nach Stichtag, 3/4 bis Ablauf weiterer drei Monate (6 Monate nach Stichtag), 1/2 bis Ablauf weiterer drei Monate (9 Monate nach Stichtag), ¼ bis Ablauf weiterer drei Monate (12 Monate nach Stichtag)
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 3.000,00 wird Dir als Bruttozahlung gewährt.

Unser Pflegeverständnis

Menschlich pflegen

Übergabegespräch in der Pflege

Unser Pflegeverständnis ruht auf vier Säulen, die den Umgang von Mitarbeitern und Patienten prägen:

  • Hohe Qualität der pflegerischen Leistung
  • Zufriedene Patienten
  • Zufriedene Mitarbeiter
  • Übereinstimmung der betrieblichen Bedingungen mit den individuellen Bedürfnissen der Patienten


Dabei sehen wir jeden Patienten als eigenständige Persönlichkeit, deren Entscheidungsfähigkeit, Eigenverantwortung und Selbstständigkeit wir im Rahmen ihrer Möglichkeiten fördern und unterstützen. Unsere Patienten werden, soweit wie möglich, als gleichberechtigte Partner aktiv in den Behandlungsprozess eingebunden. Auf Wunsch beziehen wir auch die Angehörigen in die Betreuung mit ein. 
Unser Ziel ist es, unsere Patienten zu beraten, sie anzuleiten und bei Pflegehandlungen zu unterstützen. In enger Zusammenarbeit mit unserem internen Casemanagement sorgen wir für eine sichere Überleitung unserer Patienten in die häusliche ambulante oder stationäre Weiterversorgung.

Seite teilen: