Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

ab dem 14.06.2021 gelten folgende Besuchsregelungen für unser Klinikum:

  • täglich 1 Patient – 1 Besucher – 1 Stunde in der Zeit von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Besucher erhalten Zugang mit Nachweis:
    • des vollständigen Impfschutzes
    • einer durchgemachten Covid-19-Infektion
    • eines tagesaktuellen, negativen Antigen-Schnelltests
  • Unsere Besucher sind verpflichtet während des Besuchs innerhalb des Klinikums eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Die Kontakterfassung der Besucher erfolgt durch die Mitarbeiter der Rezeption.

 
Weitere Regelungen:

  • Bei patientennahen Tätigkeiten ist das Tragen einer FFP-2 Maske weiterhin Pflicht
  • Darüber hinaus gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes innerhalb des Klinikums
  • Das Testangebot für Mitarbeiter besteht weiterhin montags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Tagesklinik, Anmeldung über Frau Hempel unter info.sebnitz@asklepios.com
    • Die Mitarbeitertestungen sind für Personen ohne vollständigen Covid-19-Impfschutz verpflichtend.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Asklepios Sächsischen Schweiz Klinik Sebnitz

Mehr erfahren

Therapie chronischer Schmerzen

Die Schmerzempfindung ist eine wesentliche Fähigkeit, die uns vor vielfältigen Schädigungen bewahrt. In bestimmten Fällen können Schmerzen jedoch ihre Warnfunktion verlieren und zu einer eigenständigen Krankheit werden.

Wir helfen Ihnen

Palliativmedizin

Es muss alles dafür getan werden, dass die Entstehung einer solchen Schmerzkrankheit vermieden wird und dass diese, ist es erst mal dazu gekommen, konsequent behandelt wird.

Wir als Schmerzteam der Sächsischen Schweiz Klinik Sebnitz haben das Ziel, die uns anvertrauten Patientinnen und Patienten fachgerecht, einfühlsam und unter Einsatz aller interdisziplinären Möglichkeiten, die unsere Klinik bietet, multimodal zu behandeln.

  • Tumorschmerzen
  • Schmerzen bei Erkrankungen von Bauchorganen wie Bauchspeicheldrüse
  • Schmerzen bei Durchblutungsstörungen
  • Nervenschmerzen
  • Schmerzen bei Gürtelrose
  • Schmerzen bei Wirbelsäulenerkrankungen
  • Schmerzen bei Palliativsituationen

Wir setzen sehr verschiedene Methoden ein, um Schmerzen zu therapieren. Hier ein Überblick:

  • Schmerztherapeutisches Gespräch
  • Differenzierte medikamentöse Schmerztherapie
  • Sympatikusblockaden
  • TENS
  • Manuelle Therapie
  • Neuraltherapie

Seite teilen: