Dr. jur. Bernard gr. Broermann

Gründer und Gesellschafter der Asklepios Kliniken

Dr. Bernard große Broermann, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwalt

Gründer und Gesellschafter der Asklepios Kliniken ist der Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwalt Dr. jur. Bernard gr. Broermann.

Dr. Broermann studierte zunächst Medizin und Chemie in Berlin bis zum Vordiplom in Chemie und Vor-Physikum in Medizin. Danach schloss er das Jura- und Betriebswirtschaftsstudium ab. Er erlangte den Abschluss Diplom-Kaufmann, legte das erste Juristische Staatsexamen ab und promovierte zum Dr. jur. Mit 26 Jahren erlangte er das Insead-Diplom mit Auszeichnung an der europäischen Managementschule in Fontainebleau/Frankreich. Anschließend ging Dr. Broermann nach Boston/USA, wo ihm von der Harvard Business School der MBA (Master of Business Administration) mit höchster Auszeichnung verliehen wurde.

Von 1970 bis 1976 war er bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Winney in Boston/USA sowie in Frankfurt tätig und legte das zweite Juristische Staatsexamen und das Steuerberater- und Wirtschaftsprüferexamen ab.

Seit 1976 ist er selbstständig als Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer tätig, bis 1983 assoziiert mit der Ernst & Winney Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

1976 gründete er die Jupiter GmbH. Die Gesellschaft entwickelt und vermietet Einzelhandelsimmobilien.

1985 gründete Dr. Broermann die Asklepios Gruppe mit 45.000 Mitarbeitern und 3 Milliarden Euro Umsatz. Asklepios führte in Deutschland das Qualitätsmanagement ein, welches Asklepios in den letzten 25 Jahren zu einem umfassenden System für Qualitätsmanagement und Patientensicherheit weiterentwickelte. Asklepios betreut heute in rund 150 medizinischen Einrichtungen jährlich mehr als 2 Millionen Patienten auf einem qualitativ hohen Niveau.

1999 gründete er die Dr. Broermann Hotels & Residences GmbH zu der die Hotels Falkenstein Grand Kempinski, Villa Rothschild und seit 2015 das Atlantic in Hamburg gehören.

Seite teilen: