ASKLEPIOS proresearch

Forschung und Innovation sind die Basis für die gute Medizin von morgen. Asklepios steht für höchste Standards bei der medizinischen Behandlungsqualität. Wir fördern Wissenschaft, Forschung und Innovation zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten, um ihnen auch zukünftig die beste medizinische Versorgung anbieten zu können.

Das Gesicht für Forschung und Innovation bei Asklepios

BILD: Blutwerte messen im Labor

ASKLEPIOS proresearch ist seit 1998 das Zentrum von Forschung und Innovation und koordiniert sämtliche klinischen Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Asklepios Kliniken. Mit proresearch verbinden wir Medizin und Wissenschaft und geben Forschung und Innovation ein Gesicht bei Asklepios.

ASKLEPIOS proresearch betreut jährlich mehr als 400 Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Mehr als 4.000 Patienten pro Jahr profitieren dadurch von innovativer Diagnostik und Therapie. Unsere Expertise umfasst alle Fachbereiche und Indikationen sowohl ambulant in unserer eigenen Studienambulanz als auch stationär in den Asklepios Krankenhäusern an unterschiedlichen Standorten.

Full Service für Asklepios Wissenschaftler

ASKLEPIOS proresearch – Klinische Forschung und Entwicklung agiert als Site Management Organisation (SMO) und bietet einen Full-Service für Wissenschaftler im Asklepios Konzern. Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Projektservice für Wissenschaftler inkl. Projektmanagement in der Durchführung klinischer Prüfungen nach AMG (Arzneimittelgesetz) und MPG (Medizinproduktegesetz), Vertragsmanagement, Projektcontrolling und Biometrie-Leistungen
  • Bereitstellung effektiver Studienlogistik für klinische Prüfungen
  • Site Service und Site Management durch Unterstützung der Prüfzentren mit geschultem Personal (Studien-Koordinatoren und Data Manager) sowie Unterstützung des operativen Site Managements
  • Beratung in der Planung und Durchführung klinischer Innovations- und Forschungsprojekte
  • Patent- & Innovationsmanagement sowie Verwertung
  • Akquise industrieller Auftragsforschung und Site Feasibility Prüfung
  • Veranstaltungsmanagement wissenschaftlicher Tagungen
  • verantwortungsvolle Drittmitteladministration

Wissenschaft im Fokus

ASKLEPIOS proresearch steht für die Forschungs- und Entwicklungsstrategie der Asklepios Kliniken Hamburg. Die Umsetzung der Einheit von Forschung, Medizin und Lehre hat hohe Priorität.

In Abstimmung mit der Asklepios Medical School Campus Hamburg der Semmelweis Universität Budapest verantworten wir die Asklepios Wissenschaftsstrategie und bauen die Forschungsschwerpunkte im Bereich Präventions- und Versorgungsforschung weiter aus. Hierfür erstellen wir einen zweijährigen Forschungsbericht, erheben messbare Leistungsindikatoren in Bezug auf Forschungsoutput und administrieren die interne Forschungsförderung in Form des Innovationsfonds der Asklepios Kliniken Hamburg.

Interne Forschungsförderung

Die Asklepios Kliniken Hamburg fördern qualitativ hochwertige Forschungsprojekte und stellen hierfür einen jährlichen Innovationsfonds mit bis zu 2 Millionen Euro zur Verfügung.

ASKLEPIOS proresearch verantwortet den Prozess der Antragsauswahl in Kooperation mit einer interdisziplinären Forschungskommission sowie die Projektdurchführung und messbare Zielerreichung.

Im Fokus stehen eine erfolgreiche Anschubfinanzierung, der Ausbau einer nachhaltigen Forschungsinfrastruktur und die Stärkung der Forschungs-Profilschwerpunkte des Asklepios Konzerns.

Interdisziplinarität zwischen unterschiedlichen Strukturen und Abteilungen der Asklepios Kliniken Hamburg sowie mit anderen Forschungsinstitutionen ist erwünscht.

In Kooperation mit der Asklepios Medical School Campus Hamburg der Semmelweis Universität Budapest wird über den Innovationsfonds von Asklepios auch die finanzielle Ausstattung der sogenannten ACH-Lehrstühle unterstützt. Der nachhaltige Ausbau der Forschungsprofilierung auch im Sinne des akademischen Anspruches der Semmelweiss Universität Budapest steht hierbei im Fokus.

Seite teilen: