Praxisanleiter/-in

"Es ist des Lernens kein Ende." (R. Schumann)

Das erreichen Sie

Ein Hauptanliegen des Kurses besteht darin, neben der fachlichen Inhaltsvermittlung auch eine Plattform für offenen Austausch von Erfahrungen und Ideen hinsichtlich der praktischen Anleitung von Auszubildenden am Lernort Praxis zu schaffen. Gemeinsam sollen kreative Lösungen für Probleme erarbeitet werden, denen insbesondere Praxisanleiter/innen tagtäglich gegenüber stehen. der berufsbegleitend durchgeführte Kurs soll den Teilnehmer/innen auch „Handwerkszeug“ liefern zur Begleitung, Anleitung und Förderung von Lernenden. Ebenso soll er Mut machen, Impulse geben und die Teilnehmer/innen in ihrer Arbeit stärken. Eine besondere Herausforderung der nahen Zukunft wird zudem die Umsetzung des Pflegeberufereformgesetzes an alle Beteiligten stellen. Auch hier wollen wir gemeinsam nach Lösungen und Wegen suchen.

Die Weiterbildung befähigt unter anderem dazu:

  • Anleitungen entsprechen dem allgemein anerkannten Stand berufspädagogischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse zu planen, durchzuführen und zu evaluieren
  • den Lernstand der Auszubildenden zu analysieren, zu beurteilen und weiter zu entwickeln

Ihre Voraussetzungen für die Teilnahme

Sie führen eine der Berufsbezeichnungen:

  • Krankenschwester/-pfleger
  • Kinderkrankenschwester/-pfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Altenpflegerin/Altenpfleger
  • Operationstechnische Assistentin/Assistent
  • Anästhesietechnische Assistentin/Assistent
  • Notfallsanitäter/in
  • Hebamme/Entbindungspfleger
  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann (Fachkraftausbildung)
  • Sie können eine mindestens 2-jährige Tätigkeit in einem der oben genannten Berufe vorweisen

 

Das erwartet Sie

 

Gesamtumfang: 300 Stunden

  • Die Module schließen mit Leistungsnachweisen in Form von Referaten, Projektarbeiten und einer modulübergreifenden Facharbeit ab
  • Der Abschluss der Weiterbildungsmaßnahme besteht aus einem Abschlusskolloquium in dessen Rahmen die Facharbeit vorgestellt wird
  • Über den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung wird den Teilnehmer/innen ein Zertifikat ausgehändigt.

Lehrgangsaufbau und Inhalte

Modul I - Eine professionelle Identität als Praxisanleiter/-in entwickeln

  • Rollen und Aufgaben
  • persönliche Gesundheit und die Gesundheit anderer fördern
  • Lernen als persönlichen Entwicklungsprozess gestalten

Modul II - Beziehungen personen- und situationsorientiert gestalten

Modul III- Das eigene pädagogische Handeln als Praxisanleiter/-in reflektieren und begründen

- Die Rolle als Praxisanleiter gestalten

- Handlungskompetenz in der Praxis fördern

- Mit kultureller Vielfalt professionell umgehen

Modul IV- Anleitungssituationen planen, durchführen, evaluieren und die Leistung der Lernenden einschätzen

  • Anleitungssituationen planen und durchführen
  • Anleitungssituationen evaluieren und die Leistung der Lernenden einschätzen

Modul V- Praxismodul: Anleitungs- und Bewertungssituationen gestalten

Modul VI- Lernortkooperation fördern und Curriculumentwicklung mitgestalten

Gebühr & Dauer

Die Teilnahmegebühr beträgt 2.210,00 € zzgl. MwSt.

Im Preis sind enthalten:

  • Unterrichtsmaterialien, Handouts
  • Zugang zur Online- Lernplattform mit e-book-Zugängen
  • Individuelle Beratung während des Weiterbildungskurses sowie bei der Erstellung der Facharbeit
  • Pausengetränke & Pausensnacks
  • Prüfungsgebühren

Dauer und Anmeldeschluß

Lehrgangsorganisation

Beginn und Ende

Beginn: 04.04.2022

Ende:    07.12.2022

04.04.- 08.04.2022 Montag - Freitag     

25.04.- 27.04.2022 Montag - Mittwoch

16.05.- 18.05.2022 Montag - Mittwoch

07.06.- 10.06.2022 Dienstag- Freitag

27.06.- 01.07.2022 Montag - Freitag

19.09.- 22.09.2022 Montag - Donnerstag

04.10.- 07.10.2022 Dienstag- Freitag

01.11.- 04.11.2022 Dienstag- Freitag

21.11.- 23.11.2022 Montag - Mittwoch

05.12.- 07.12.2022 Montag - Mittwoch

 

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss: 18.03.2022

Bitte haben Sie Verständnis dafür dass der Kurs erst ab einer Anzahl von mindestens zehn Teilnehmer/innen stattfinden kann. Dadurch kann sich der Starttermin verschieben.

Abschluss/ Prüfung

  • Die Module schließen mit Leistungsnachweisen in Form von Referaten, Projektarbeiten und einer modulübergreifenden Facharbeit ab
  • Der Abschluss der Weiterbildungsmaßnahme besteht aus einem Abschlusskolloquium in dessen Rahmen die Facharbeit vorgestellt wird
  • Über den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung wird den Teilnehmer/innen ein Zertifikat ausgehändigt.

Ablauf

Ablauf

Die Weiterbildungsmaßnahme umfasst 304 Stunden. Der Unterricht findet jeweils in der Zeit von 08:00 bis 15:15 Uhr an folgenden Tagen statt:

(Stand November 2021, Änderungen vorbehalten!)

 

Montag - Freitag

04.04.- 08.04.2022

Montag - Mittwoch

25.04.- 27.04.2022

Montag - Mittwoch

16.05.- 18.05.2022

Dienstag- Freitag

07.06.- 10.06.2022

Montag - Freitag

27.06.- 01.07.2022

Montag - Donnerstag

19.09.- 22.09.2022

Dienstag- Freitag

04.10.- 07.10.2022

Dienstag- Freitag

01.11.- 04.11.2022

Montag - Mittwoch

21.11.- 23.11.2022

Montag - Mittwoch

05.12.- 07.12.2022

 

Ort

Die Veranstaltungen finden in den Räumlichkeiten des Asklepios Bildungszentrums für Gesundheitsfachberufe Weißenfels statt.

Sie erreichen uns

Mo
07.00 Uhr - 15.30 Uhr
Di
07.00 Uhr - 15.30 Uhr
Mi
07.00 Uhr - 15.30 Uhr
Do
07.00 Uhr - 15.30 Uhr
Fr
07.00 Uhr - 15.30 Uhr

Seite teilen: